Anzeige

Business

Vorzeigeprojekt im Chemiepark Marl

Alba Group baut neue Produktionsanlage für Wertstoffe

Die Alba Group, einer der führenden Recyclingdienstleister und Rohstoffanbieter weltweit, investiert in eine neue Produktionsanlage für Wertstoffe in Nordrhein-Westfalen. Die neue Anlage entsteht auf einer circa 55.000 Quadratmeter großen Grundstücksfläche im Süden des Chemieparks Marl und vereinigt modernste Digitaltechnik („Sorting 4.0“) mit fast 50-jährigem Know-how der Alba Group. mehr

18. Oktober 2017 - News

  • Vertrag mit der FPSA verlängert – US-Messe weiter Mitglied der interpack alliance. (Foto: Messe Düsseldorf)

    Zusammenarbeit bestätigt

    process expo 2017: US-Messe weiter Mitglied der interpack alliance

    Die process expo 2017, die vom 19. bis 22. September in Chicago stattfand, hat deutlich an Internationalität gewonnen. Die auf Prozesstechnik für Nahrungsmittel und Getränke spezialisierte Messe der Food Processing Suppliers Association (FPSA) zählte knapp 14.000 Besucher, darunter 25 Prozent mehr aus dem Ausland als vor zwei Jahren. Mehr als 500 Aussteller belegten die gesamte zur Verfügung stehende Fläche von etwa 20.400 Quadratmetern. mehr

    17. Oktober 2017 - News

  • Anzeige
  • bunte Einkaufstüten. (Foto: Fotolia.de @Robert Stark)

    Industrieverband Papier- und Folienverpackung

    Papiertragetaschen: Da steckt viel Nachhaltigkeit drin

    Sie werden aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und lassen sich mehrfach verwenden: Papiertragetaschen erfreuen sich wachsender Beliebtheit, da das Umweltbewusstsein der Verbraucher gestiegen ist. Deswegen nutzen sie verstärkt das Transportmittel aus Papier, wie der IPV (Industrieverband Papier- und Folienverpackung) aufzeigt. mehr

    17. Oktober 2017 - News

  • Automatisierung

    Antriebstechnik-Spezialist Tsubaki bezieht neuen Firmenstandort

    Die Tsubaki Gruppe hat mit der Tsubaki Deutschland GmbH einen neuen Standort bezogen. Seit dem 11. September 2017 werden die Geschicke des Antriebsspezialisten aus den Räumlichkeiten der zu Tsubaki Kabelschlepp gehörenden Schmidberger GmbH in Unterföhring aus geleitet. Durch das Zusammenführen beider Niederlassungen können Synergien genutzt werden. mehr

    17. Oktober 2017 - News

  • Biotest AG mit „Late Stage Customization“ Service.(Foto: Schreiner)

    Schreiner unterstützt Biotest mit „Late Stage Customization“ Service

    Schreiner MediPharm hat in einem gemeinsamen Projekt mit dem Kunden Biotest AG einen speziellen Service etabliert: „Late Stage Customization“ ermöglicht die schnellere Herstellung von Funktionsetiketten bei kurzfristigem Bedarf. mehr

    16. Oktober 2017 - News

  • Offshore Anlagen. (Foto: Fotolia.de/© benoitgrasser)

    Mittelständische Industriebranchen

    Leichtes Sinken der EEG-Umlage ist kein Grund zur Entwarnung

    Die jetzt veröffentlichten Zahlen zur EEG-Umlage 2018 sind aus Sicht des „Bündnis faire Energiewende“ kein Grund zur Entwarnung. Auch wenn die Umlage aktuell ganz leicht sinkt, ist Fachleuten klar: Das ist ein reiner Eimaleffekt, der Anstieg geht weiter. 2019 könnte sich die Umlage auf 7,5 Cent pro Kilowattstunde und mittelfristig auf möglicherweise mehr als 10 Cent pro Kilowattstunde erhöhen, wenn die neuen Offshore-Windräder voll kostenwirksam werden. mehr

    16. Oktober 2017 - News

  • Heidelberg CEO Rainer Hundsdörfer. (Foto: Heidelberger Druckmaschinen)

    Kombizertifizierung

    Heidelberg erfolgreich für Qualitäts- und Umweltmanagement rezertifiziert

    Die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) hat die Rezertifizierung nach den neuen Managementsystem-Normen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 erfolgreich durchschritten. Damit wurden weltweit alle Produktions- und Entwicklungsstandorte mit ihren Funktionen Marketing, Produktmanagement, Entwicklung, Beschaffung, Produktion, Service und deren Unterstützungsprozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette erfolgreich rezertifiziert. mehr

    16. Oktober 2017 - News

  • STI-Kundenevent in Ungarn. (Foto: STI Group)

    Neue Druck- und Stanzmaschine

    STI Group investiert in Ungarn in neue Druck- und Stanzmaschine

    In ihrem ungarischen Werk in Kecskemét produziert die STI Group rund 1,5 Milliarden Verpackungen und 10 Millionen Quadratmeter Selbstklebetiketten im Jahr – Tendenz stark steigend. Mit einem Investitionsvolumen von rund fünf Millionen Euro hat die Unternehmensgruppe daher die Kapazitäten ihres Faltschachtelwerkes ausgebaut sowie gleichzeitig die Effizienz und Effektivität der Produktion gesteigert. Von den Investitionen in eine neue Heidelberger Speedmaster XL Druckmaschine und eine Bobst Expertcut Stanze profitieren Kunden der STI Group in ganz Europa. mehr

    16. Oktober 2017 - News

  • Ausgezeichnete Lösungen von STI. (STI Group)

    Wettbewerb

    Sieben POPAI UK & Ireland Awards für die STI Group

    Beim diesjährigen POPAI UK & Ireland Award bewies das englische STI Group-Team erneut, dass seine ausgefallenen Displaylösungen Mehrwerte für Markenartikelhersteller und Handel schaffen. Das Team erhielt sieben Auszeichnungen in sechs Kategorien. Alle Gewinner-Lösungen verbinden Markenerlebnis, Shopper Marketing, Design und Produktion auf harmonische Weise und erzielen beeindruckende Abverkaufsergebnisse. mehr

    13. Oktober 2017 - News

  • Die Tube ist – ganz gleich ob aus Aluminium, Kunststoff oder aus Laminat – bei den Verbrauchern wegen ihrer Fülle an positiven Eigenschaften als Verpackung äußerst beliebt. (Foto: etma)

    Verpackungsmarkt

    Europäische Tubenproduktion mit einem Wachstum von 2 Prozent

    Auf knapp 5,4 Milliarden Tuben haben sich die gesamten Ablieferungen aller Herstellerfirmen, die in der etma – european tube manufacturers association – zusammengeschlossen sind, im ersten Halbjahr 2017 addiert. Das entspricht immerhin einem Wachstum von 2 Prozent im Vergleich zum Ergebnis aus dem Vorjahreszeitraum. mehr

    13. Oktober 2017 - News

Seite 1 von 75512345...102030...Letzte »