Themen

Kennzeichnen

Läuft wie geschmiert

Liqui Moly stellt Schmierstoffe, Motorenöle, Additive sowie Fahrzeugpflegeprodukte her. Für die Etikettierung von Aerosoldosen und anderen zylindrischen Gebinden investierte das Unternehmen in eine vollautomatische Etikettier­anlage, die eine Anpassung an unterschiedliche Produkte stufenlos und ohne Werkzeug ermöglicht. mehr

16. Juni 2017 - Fachartikel

  • Vera Fritsche, Referentin der Fachgruppe Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen beim VDMA, Frankfurt. (Foto: VDMA)

    Verpackungsmaschinen

    „Wichtigster Impulsgeber ist die Auslandsnachfrage“

    Politisch unsichere Zeiten, nachwirkende Sanktionen der Politik und Verschiebungen der Wachstumsregionen tragen dazu bei, dass die globale Marktlage des deutschen Verpackungsmaschinenbaus in Bewegung ist. Als Beiratsmitglied der interpack und Referentin der Fachgruppe Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen gibt Vera Fritsche für die neue verpackung Einblicke in den globalen Markt der Verpackungsmaschinen und stellt – vor allem bedingt durch die steigende Auslandsnachfrage – weiteres Wachstum in Aussicht. mehr

    16. Juni 2017 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Etikettierer für Goldhase, Weihnachtsmann & Co.: Leistungsstarke Herma-Technik mit maßgeschneidertem Service und definierten Wartungsintervallen trägt im Lindt-Werk in Aachen zu einer extrem hohen Lieferfähigkeit bei. (Foto: Herma)

    Kennzeichnen

    Starker Service für Goldhase, Weihnachtsmann & Co.

    Als weltweit führender Hersteller von Premiumschokolade setzt Lindt & Sprüngli in Aachen auf leistungsstarke Etikettiertechnik. Es ist das weltweit einzige Werk für „Schokoladen-Hohlkörper“ des Unternehmens. Deshalb ist hier höchste Anlagenverfügbarkeit gefordert. Maßgeschneiderter Herma-Service mit definierten Wartungsintervallen trägt dazu bei, dass Goldhasen und Weihnachtsmänner überall rechtzeitig vor Ort sind. mehr

    14. Juni 2017 - Fachartikel

  • Die Waagen kombinieren die bewährte mechanische Konstruktion der Vorgänger-Serie CCW-RS mit der Elektronik der Hochleistungs-Serie CCW-RV. (Foto: Ishida)

    Mehrkopfwaage

    Ishida launcht Mehrkopfwaagen Serie CCW-RVE

    Vorhang auf für die Mehrkopfwaagen Serie CCW-RVE: Der Weltmarktführer Ishida präsentiert eine neue Baureihe von Mehrkopfwaagen für Anwendungen im mittleren Leistungsbereich. Die Waagen kombinieren die bewährte mechanische Konstruktion der Vorgänger-Serie CCW-RS mit der Elektronik der Hochleistungs-Serie CCW-RV. mehr

    14. Juni 2017 - News

  • Mit einer mobilen kompakten hochauflösenden High-Speed-Videokamera und Hochleistungs-LED-Ringbeleuchtung können schnell und einfach direkt vor Ort zeitlich exakte Analysen von Ereignissen erfasst werden. (Foto: High Speed Vision)

    Automatisieren

    Exakte Fehleranalyse mit High-Speed-Video

    Was moderner Messtechnik und dem Auge verborgen bleibt, enthüllt High-Speed-Video. Die frühzeitige Vermeidung von schwer erfassbaren Fehlerquellen in der Produktentwicklung und laufenden Fertigung steigert die Produktqualität, optimiert den Prozessablauf und reduziert die Kosten entlang der Wertschöpfungskette. mehr

    14. Juni 2017 - Fachartikel

  • (Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)

    Save Food Kongress

    Hochkarätige Referenten

    „Bei der Initiative SAVE FOOD übernimmt die interpack als internationale Leitmesse mit Ausstellern aus 60 Nationen und Besuchern aus über 160 Ländern eine Schlüsselrolle“, führte Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH, bei seiner Eröffnungsrede während der interpack aus. „Sie bringt die Kompetenz ihrer Kontakte aus Wirtschaft und Verbänden in die Arbeit der Initiative ein. Damit bietet sie die ideale Plattform für den internationalen SAVE FOOD Kongress und führt Experten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zum Thema Nahrungsmittelverluste und -verschwendung zusammen.“ mehr

    14. Juni 2017 - Fachartikel

  • v. l. n. r.: Frank Würthner, Branchenmanagement Verpackungstechnik und Andrew Plater, Global Market Manager Food, Beverage and Tobacco, Beckhoff Automation. (Foto: Beckhoff)

    Innovationspotenzial für die Verpackungsindustrie nutzen

    Flexibilität, Effizienz und Ressourcenschonung – das sind die Kernpunkte, mit denen sich sowohl Verpackungsmaschinenbauer als auch Endanwender mit Blick auf Industrie 4.0 und veränderte Verbraucherwünsche derzeit befassen. Die Beckhoff-Experten Andrew Plater, Global Market Manager Food, Beverage and Tobacco, und Frank Würthner, Branchenmanagement Verpackungstechnik, erläutern im Interview, inwieweit PC- und Ethercat-basierte Steuerungstechnik sowie das Extended Transport System (XTS) zu deren Umsetzung beitragen können. mehr

    13. Juni 2017 - Fachartikel

  • Im Rahmen der diesjährigen interpack wird Sappi weitere Neuheiten hinsichtlich multifunktioneller Barrierepapiere für Lebensmittel- als auch Non-Food-Verpackungen vorstellen. (Foto: Sappi)

    Karton

    Innovative und nachhaltige Verpackungslösungen

    Sappi der erste Spezialpapierhersteller, der Verpackungspapiere mit integrierten Barrierefunktionalitäten auf den Markt gebracht hat. Zur interpack 2017 präsentiert Sappi neben neuen nachhaltigen Barrierepapieren weitere Verpackungslösungen in den Bereichen Containerboard, Rigid Packaging, Label Papers und Flexible Packaging. Sie alle bieten einzigartige Möglichkeiten für neue Verpackungskonzepte. mehr

    13. Juni 2017 - Fachartikel

  • Vom Ecobulk zum Recobulk mit dem Schütz Ticket Service – ein Kreislaufsystem, das wertvolle Ressourcen spart. (Foto: Schütz)

    IBC

    Schütz kooperiert mit Witt & Co.

    Recobulk steht für rekonditionierte IBCs in Originalqualität von Schütz. Sie werden in global einheitlichen Prozessen wiederaufbereitet – so entsteht aus einem gebrauchten Ecobulk ein hundertprozentig kompatibler Recobulk in der Standard-Spezifikation. Ausgewählten Partnern mit der gleichen Firmenphilosophie bezüglich Qualität, Originalität und Nachhaltigkeit bietet die Schütz GmbH & Co. KGaA eine besondere Kooperation an: Entsprechend ausgestattet, fertigen sie ebenfalls Schütz Recobulk – exakt nach den Standards des Global Players. Mit der Witt & Co. GmbH nimmt nun ein weiterer kompetenter Rekonditionierer und langjähriger Geschäftspartner am Recobulk Partnerprogramm teil. mehr

    12. Juni 2017 - Fachartikel

  • Motion-Systeme können schneller als herkömmliche Antriebssysteme betrieben werden, und ihre autarken Mover können den Betrieb weiter beschleunigen. (Foto: Rockwell)

    Automatisieren

    Einfacher ist besser

    Ein flexibles Motion-Control-Konzept verzichtet auf mechanische Systeme, um schnellere Produktwechsel zu ermöglichen und die Produktivität zu steigern. Intelligente Antriebssysteme sind für ein hohes Maß an Flexibilität ausgelegt. Mithilfe von Software-konfigurierten Profilen können Hersteller werkzeuglose Produktwechsel einfach per Tastendruck vornehmen. mehr

    12. Juni 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 63912345...102030...Letzte »