Anzeige

Themen

Ordentlich Pfeffer drin

Schwedischer Gewürzspezialist setzt auf Herma-Technologie

Um schnell und perfekt Handelsaktionen zum Trendthema Gewürze umsetzen zu können, kommt bei Kryddhuset eine Herma Etikettieranlage vom Typ 362E zum Einsatz. Sie besticht durch besonders kurze Rüstzeiten und Einstellkomfort beim Wechsel der verschiedenen Produktformate. Die Kombination aus hoher Präzision, Kompaktheit, schneller Umrüstbarkeit und exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis war für das Unternehmen ausschlaggebend. mehr

4. Dezember 2017 - Fachartikel

  • Mit der starken Servoantriebs- und Motion-Control-Technologie von Elmo können Durchsatzmengen von über 60.000 Etiketten pro Stunde problemlos sichergestellt werden. (Foto: Elmo)

    Mehr Produktivität durch anforderungsgerechte Antriebe

    Optimale Antriebe und Motion Controller für Etikettiermaschinen

    Die Anforderungen an moderne Etikettier- und Verschlussmaschinen sind hoch. Heutzutage kommt keine Maschine mehr ohne exakte Positionierung und Drehmomentregelung bei sehr hohen Geschwindigkeiten und Durchsatzmengen aus. Erreicht wird dieses anspruchsvolle Ziel nur mit einer geeigneten und auf den Etikettierprozess abgestimmten Antriebstechnik. Anforderungsgerechte Antriebe bieten aber weitaus mehr als nur eine Steigerung der Produktivität und Minimierung des Ausschusses. Zeitgemäße Etikettier- und Verschlussmaschinen verwenden Servomotoren mit Direktantrieb und Mehrachssteuerungen, die ohne mechanische Verbindungen auskommen, dabei klein sind sowie aufgrund ihrer Zuverlässigkeit den Wartungsaufwand minimieren. mehr

    4. Dezember 2017 - Fachartikel

  • Anzeige
  • In enger Zusammenarbeit mit Ricola hat Bosch über die Jahre hinweg Lösungen entwickelt, die genauestens an die Produktionsbedingungen im Werk angepasst sind, wie zum Beispiel bei der Prägung der Kräuter­bonbons. (Foto: Bosch)

    Mit voller „Chrüterchraft“ voraus

    Ricola setzt auf Linienkompetenz von Bosch Packaging Technology

    Seit über 75 Jahren werden die weltbekannten Kräuterbonbons von Ricola nach alter Familientradition hergestellt. An der Rezeptur hat sich seitdem wenig verändert, aber an der Produktvielfalt schon. Sowohl das Originalprodukt als auch die zahlreichen Geschmacksvarianten setzen in erster Linie auf die wichtigsten Zutaten, nämlich eine Mischung aus 13 Kräutern, die im Schweizer Berggebiet naturgemäß angebaut werden. Bei der Herstellung im Schweizer Ort Laufen vertraut Ricola seit über vier Jahrzenten auf die Linienkompetenz von Bosch Packaging Technology. mehr

    1. Dezember 2017 - Fachartikel

  • Das lineare Transportsystem ermöglichte nicht nur ein äußerst kompaktes Anlagendesign, sondern erfüllt auch maximale Anforderungen an einen schnellen und flexiblen Materialtransport. (Foto: Graniten Engineering)

    Schneller und flexibler Materialtransport

    XTS optimiert End-of-Line-Verpackungsmaschine für die Pharmaindustrie

    Maximale Flexibilität zur Produktion kleiner Chargen, extrem schneller Materialtransport, geringer Platzbedarf der Maschine und durchgängige Produktverfolgung gehören zu den vielfältigen Anforderungen, die heute an Verpackungsmaschinen gestellt werden. Der schwedische Maschinenbauer Graniten Engineering hat eine innovative Endverpackungslösung für Pharmaprodukte auf den Markt gebracht, deren Kern das Extended Transport System von Beckhoff bildet. Das lineare Transportsystem ermöglichte nicht nur ein äußerst kompaktes Anlagendesign, sondern erfüllt auch maximale Anforderungen an einen schnellen und flexiblen Materialtransport. Die integrierte Serialisierungsfunktion ermöglicht außerdem die durchgängige Rückverfolgung. mehr

    30. November 2017 - Fachartikel

  • Menüschalen für jeden Einsatzzweck

    Metzger-Einkauf und Etimex arbeiten zusammen

    Als genossenschaftlicher- und produzierender Betrieb im Großraum Stuttgart bietet der Metzger-Einkauf seinen Kunden alles rund um das Thema Fleisch- und Wurstwaren sowie Non-Food-Artikel. An vier Standorten werden Metzgereien, die Gastronomie und Produzenten in der Lebensmittelindustrie beliefert. Im Bereich Menüschalen arbeitet Metzger Einkauf mit der Etimex Primary Packaging GmbH in Dietenheim zusammen. mehr

    30. November 2017 - Fachartikel

  • Das Bottle Orientation System von Antares Vision: Kamera- und Lichtsystem installiert in einer Etikettiermaschine. (Foto: Antares Vision)

    Perfekte Kontrolle der Lebensmittelkette dank Track & Trace

    Antares entwickelt Technologie zur Kontrolle von Getränkebehältern

    Track und Trace einzelner Produkte auf ihrem Weg durch die Lieferkette ist mittlerweile nicht mehr nur in der Pharma­industrie ein absolutes Muss. Rückverfolgbarkeit und Transparenz in der Lieferkette sind längst auch zu wichtigen Themen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie geworden. Die Zukunft der Unternehmen in dieser Branche gerät durch eine deutliche Steigerung gefälschter Industrie- und Konsumgüter zunehmend unter Druck. Doch nicht nur die Fälschungen zwingen die Lebensmittel- und Getränkeproduzenten zum Umdenken, sondern auch fehlerhafte und kontaminierte Produkte dürfen nicht den Endverbraucher erreichen. Rückrufaktionen und daraus resultierende Imageeinbrüche können zu Umsatzeinbußen und immensen Extrakosten führen. mehr

    29. November 2017 - Fachartikel

  • Thomas Reiner, Vorstandsvorsitzender des DVI. (Foto: DVI)

    Mit dem Tag der Verpackung raus aus der Defensive

    Interview mit Thomas Reiner, DVI-Vorstandsvorsitzender

    Zum dritten Mal organisierte das Deutsche Verpackungsinstitut (DVI) die bundesweite Kampagne zum Tag der Verpackung. Der 7. Juni 2017 bot offene Türen bei Unternehmen aus Deutschland und Österreich, einen Studierendenkongress in Berlin und die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage. Trotz gutem Medienechos will das DVI mehr erreichen, insbesondere, was die Beteiligung aus der Branche angeht. Warum zögern dort noch zu viele? Wir sprachen mit dem DVI-Vorstandsvorsitzenden Thomas Reiner über den Tag der Verpackung, Schützengräben und Teamgeist, fehlendes Selbstvertrauen und Heldengeschichten. mehr

    29. November 2017 - Fachartikel

  • Evonik stellte mit Tego RC 1717 eine neue Beschichtung für thermische Linerless-Labels vor. (Foto: Kruisselbrink)

    Wann kommt der Durchbruch?

    Trägerlose Etiketten im Fokus auf dem Linerless Trail auf der Labelexpo

    Auf der Labelexpo in Brüssel wurde der aktuelle Stand in Sachen Etiketten ohne Trägerpapier (Linerless-Labels) gezeigt. Auf einem sogenannten Linerless Trail wurde dieses Thema fokussiert präsentiert. Die Aussteller sehen zwar eine stark wachsende Nachfrage, doch ist der Marktanteil von Etiketten ohne Trägerpapier immer noch sehr klein, wenn man den gesamten Etikettenmarkt betrachtet. Kooperationen und Innovationen sollen den Durchbruch bringen. mehr

    28. November 2017 - Fachartikel

  • Die Ananas-Limonade Anjola wird dabei aufmerksamkeitsstark am Point of Sale präsentiert. Die moderne Verpackung erinnert an eine Ananas und hebt den fruchtigen Inhalt des Produktes hervor.  (Foto: Aktionsforum Glasverpackung)

    Vielfalt statt Einfalt

    Bio-Erfrischungsgetränke in individuellen Glasverpackungen

    Geschmackvoll, individuell, fair – das Getränk von heute muss nicht mehr nur dem Wunsch nach Erfrischung genügen. Aufregender Genuss, biologische Zutaten und nachhaltige Produktion sind Trendthemen, die die Verbraucher berühren und sie ins Regal greifen lassen. Dieser Nachfrage kommen Unternehmen mit ihren Produkten natürlich nach. Das zeigt sich auch in der Entwicklung der Zahlen: Der Umsatz von Fair-Trade-Produkten und Bio-Lebensmitteln in Deutschland ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Passend zum Inhalt sollte auch die Verpackung nachhaltig sein; Glas bietet durch seine Eigenschaften vielfältige und individuelle Möglichkeiten – wie ein Einblick in drei Markenstrategien zeigt. mehr

    28. November 2017 - Fachartikel

  • Hauptanwendungsgebiet des Einstiegsmodells R 081 ist das Verpacken von medizinischen Sterilprodukten in kleineren Losgrößen oder für Testmärkte. (Foto: Multivac)

    Verpackungslösungen für kleine Serien

    In Pharmaindustrie und Biotechnologie geht der Trend zu individuellen Produkten

    Die Losgrößen werden kleiner, die Anzahl notwendiger Chargenwechsel steigt. In der Pharmaindustrie und der Biotechnologie ist der Trend zu individuellen Produkten deutlich erkennbar. Doch welche Anforderungen stellen sich den Unternehmen in diesem Kontext eigentlich konkret und welche Verpackungslösungen kann Multivac hierfür anbieten? mehr

    27. November 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 65212345...102030...Letzte »