Packmittel, Packhilfsmittel, Packstoffe

Karton

Digitale Transformation hat eine entscheidende Rolle

Was bedeutet Digitalsierung für die Faltschachtelhersteller? Wie entgeht die Kartonfraktion dem steigenden Preis- und Kostendruck? Mit Roland Rex, dem Präsidenten von Pro Carton, der Europäischen Vereinigung der Karton- und Faltschachtelindustrie, haben wir uns aber auch über den Mega-Trand Nachhaltigkeit unterhalten. Rex sieht die Hersteller von Packmitteln auf Kartonbasis für die Zukunft gut gerüstet, unter anderem deshalb, da Karton ein nachwachsender Rohstoff sei, der schon heute viele Vorteile in sich berge. mehr

20. Juni 2017 - Fachartikel

  • (Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)

    Save Food Kongress

    Hochkarätige Referenten

    „Bei der Initiative SAVE FOOD übernimmt die interpack als internationale Leitmesse mit Ausstellern aus 60 Nationen und Besuchern aus über 160 Ländern eine Schlüsselrolle“, führte Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH, bei seiner Eröffnungsrede während der interpack aus. „Sie bringt die Kompetenz ihrer Kontakte aus Wirtschaft und Verbänden in die Arbeit der Initiative ein. Damit bietet sie die ideale Plattform für den internationalen SAVE FOOD Kongress und führt Experten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zum Thema Nahrungsmittelverluste und -verschwendung zusammen.“ mehr

    14. Juni 2017 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Im Rahmen der diesjährigen interpack wird Sappi weitere Neuheiten hinsichtlich multifunktioneller Barrierepapiere für Lebensmittel- als auch Non-Food-Verpackungen vorstellen. (Foto: Sappi)

    Karton

    Innovative und nachhaltige Verpackungslösungen

    Sappi der erste Spezialpapierhersteller, der Verpackungspapiere mit integrierten Barrierefunktionalitäten auf den Markt gebracht hat. Zur interpack 2017 präsentiert Sappi neben neuen nachhaltigen Barrierepapieren weitere Verpackungslösungen in den Bereichen Containerboard, Rigid Packaging, Label Papers und Flexible Packaging. Sie alle bieten einzigartige Möglichkeiten für neue Verpackungskonzepte. mehr

    13. Juni 2017 - Fachartikel

  • Vom Ecobulk zum Recobulk mit dem Schütz Ticket Service – ein Kreislaufsystem, das wertvolle Ressourcen spart. (Foto: Schütz)

    IBC

    Schütz kooperiert mit Witt & Co.

    Recobulk steht für rekonditionierte IBCs in Originalqualität von Schütz. Sie werden in global einheitlichen Prozessen wiederaufbereitet – so entsteht aus einem gebrauchten Ecobulk ein hundertprozentig kompatibler Recobulk in der Standard-Spezifikation. Ausgewählten Partnern mit der gleichen Firmenphilosophie bezüglich Qualität, Originalität und Nachhaltigkeit bietet die Schütz GmbH & Co. KGaA eine besondere Kooperation an: Entsprechend ausgestattet, fertigen sie ebenfalls Schütz Recobulk – exakt nach den Standards des Global Players. Mit der Witt & Co. GmbH nimmt nun ein weiterer kompetenter Rekonditionierer und langjähriger Geschäftspartner am Recobulk Partnerprogramm teil. mehr

    12. Juni 2017 - Fachartikel

  • Die Software erkennt Alter, Geschlecht und Gefühle der Shopper und nutzt die Informationen für die Auswahl zielgenauer Angebote. (Quelle: Sensape)

    Wellpappe

    Shopping Tomorrow

    Im stationären Handel gewinnen digitale Technologien an Bedeutung. Erfolgreich sind Konzepte, die Shoppern, Markenartiklern und Händlern einen Mehrwert bieten. Ob die individuelle Ansprache, ein multisensorisches Markenerlebnis oder eine Feedback-Möglichkeit: digitale Techniken sorgen für Interaktion. mehr

    8. Juni 2017 - Fachartikel

  • Eine neue Verpackungslösung von Danapak, Teil der Schur Flexibles Group, revolutioniert die Herstellung von Frischkäse. (Foto: Schur Flexibles)

    Folie

    Innovative Käseherstellung

    Frischkäse wird häufig nach der gängigen Ultrafiltrationsmethode hergestellt. Diese birgt hinsichtlich Produktsicherheit und Endergebnis an manchen Stellen des Produktionsprozesses gewisse Risiken. Mit einer innovativen Entwicklung der Danapak Flexibles A/S lassen sich diese deutlich reduzieren – und dabei noch Zeiteinsparungen vornehmen. mehr

    7. Juni 2017 - Fachartikel

  • Fünf Datenelemente müssen bei der Serialisierung vorhanden sein: Produktcode, Seriennummer, Chargenbezeichnung, Verfallsdatum und länderabhängig die Kostenerstattungsnummer. (Foto: Giesecke & Devrient)

    Produktschutz

    Serialisierung: Sicherheit ist das Kerngeschäft Giesecke & Devrient

    Banknoten sind seit jeher das Geschäft von Giesecke & Devrient aus München. Dabei steht Fälschungssicherheit stets im Vordergrund. Das prädestiniert das Unternehmen auch für die Pharma-Serialisierung. Neue Verpackung sprach mit dem Director Business Development Track & Trace, Marius Wiesner, über den Einstieg in diesen Bereich. mehr

    1. Juni 2017 - Fachartikel

  • Die Neuburger Fleischlos GmbH hat sich auf die Produktion und Vermarktung von fleischlosen Produkten konzentriert. (Foto: Etimex)

    Kunststoffverpackung

    Fleischlose Produkte in neuer Verpackung

    Einer der bekanntesten österreichischen Produzenten von Wurstprodukten, die Neuburger GmbH & Co. KG aus Ulrichsberg, sorgt mit seinem neuesten Produkt für Aufsehen. Das eigens dafür gegründete Tochterunternehmen Neuburger Fleischlos GmbH, das sich auf die Produktion und Vermarktung der fleischlosen Produkte konzentriert, ist seit einigen Wochen mit seinen Produkten im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel zu finden. Verpackt werden die Produkte in Etimex Vitessa CPET-Schalen. mehr

    31. Mai 2017 - Fachartikel

  • Wellpappe

    Wellpappe weiter auf Wachstumskurs

    Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) haben 2016 arbeitstäglich betrachtet ein Absatzwachstum von 1,5 Prozent erzielt. In absoluten Zahlen gemessen, das heißt ohne arbeitstägliche Bereinigung, haben die VDW-Mitglieder 2016 knapp 7,6 Milliarden Quadratmeter Wellpappe abgesetzt. Damit verzeichnen sie ein Plus von 113 Millionen Quadratmeter gegenüber dem Vorjahr, was ebenfalls einer Steigerung von 1,5 Prozent entspricht. mehr

    30. Mai 2017 - Fachartikel

  • Bewährtes Verpackungsmaterial innovativ genutzt: die Alumitek-Flasche von Ball erinnert an Flaschen, die Wanderer vor  100 Jahren nutzten. (Foto: Ball)

    Getränke

    Premiere in Europa

    Im Rahmen der diesjährigen Internorga in Hamburg präsentierten Ball und Skiwater das erste europäische Produkt in der Alumitek-Flasche. Das leichte, bruchsichere Alu-Gebinde vereint die Vorteile von Dose und Flasche und zählt zu den wichtigsten Innovationen des weltweit größten Getränkedosenherstellers. mehr

    30. Mai 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 27512345...102030...Letzte »