Anzeige

Themen

Faltschachtel

Zwei in Eins

Aktuelle gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit von pharmazeutischen Packungsbeilagen erhöhen den Flächenbedarf für diese Patienteninformationen. Um die Forderungen nach mehr Informationen mit einem wirtschaftlichen Verspendeprozess in Einklang zu bringen, sind intelligente Lösungen gefragt. Die deutsche Niederlassung des russischen Pharmaunternehmens R-Pharm suchte für ein Medikament, das auf dem US-amerikanischen Markt vertrieben wird, genau solch eine Lösung: Die gesetzlich vorgeschriebene Packungsbeilage sollte um einen Medguide zur korrekten Einnahme und Dosierung ergänzt werden. Die August Faller KG entwickelte hierfür eine Outsert-Kombi-Beilage, die ohne Umrüstung in einem Schritt über die vorhandene Spendelinie in die Packung eingebracht werden kann. mehr

22. September 2016 - Fachartikel

  • Innovationen im Sinne der Nachhaltigkeit

    Fachpack 2016

    Innovationen im Sinne der Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit – auch im Verpackungsbereich ein zentrales Thema. Intelligente Produktentwicklungen lassen Ressourcen in der Wertschöpfungskette einsparen. Zahlreiche Beispiele gibt es bereits im Markt, andere sind in der Entwicklung. Innovationen – ob beim Produkt, Prozess oder Service – sind elementarer Bestandteil der Fachpack, der europäischen Fachmesse für die Verpackungsindustrie. Vom 27. bis 29. September ist Nürnberg wieder die Anlaufstelle für Inspiration und konkrete Lösungen rund um Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik. Zuletzt tauschten sich hier gut 44.000 Fachbesucher mit 1.565 Ausstellern über Produkte und Dienstleistungen der Verpackungsbranche aus. mehr

    23. September 2016 - Fachartikel

  • Eis am Stiel vom laufenden Band

    Automatisieren

    Eis am Stiel vom laufenden Band

    Sensorische Prüfung kann im Zusammenhang mit Speiseeis zweierlei bedeuten: das sinnliche Erlebnis, das Knacken beim Biss in die Schokoladenhülle mit anschließendem Geschmackserlebnis; oder die Qualitätsüberprüfung mit Sensorik im Herstellungs- und Verpackungsprozess. Letzteres übernehmen beim Horizontal-Kartonierer vom Typ HK 4 der Dienst Verpackungstechnik GmbH unter anderem kamerabasierte Codeleser und Vision-Sensoren von Sick. mehr

    22. September 2016 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Drei Etikettierer für die Jahrhundertmarke

    Etikettieren

    Drei Etikettierer für die Jahrhundertmarke

    Gleich drei Soluta-Maschinen hat Gernep kürzlich im Hela Gewürzwerk Hermann Laue GmbH in Ahrensburg installiert. Dabei fiel Gernep die Rolle eines Systemlieferanten zu, da auch der komplette Behältertransport ab Flaschenaufgabe bis zum Füller geliefert wurde. Die Inbetriebnahme erfolgte in Rekordzeit, wofür eine enge Zusammenarbeit der erfahrenen Techniker von Gernep und Hela sorgte. mehr

    22. September 2016 - Fachartikel

  • Flexibilität ist gefragt

    End-of-Line-Packaging

    Flexibilität ist gefragt

    Die heutigen Rahmenbedingungen in der industriellen Produktion stellen die Lieferanten von Automatisierungslösungen permanent vor neue Herausforderungen. Das gilt besonders auch beim „Finishing des Produktes“ am Ende der Prozesskette im End-of-Line Packaging. Maschinenleistung, Wirkungsgrad, Energieeffizienz, Wartungsintensität und Maschinenbedienbarkeit sind die Stichworte. In jüngerer Vergangenheit rückten jedoch zunehmend Anforderungen an die Flexibilität von Endverpackungsanlagen in den Vordergrund und werden als Differenzierungsmerkmal für den Maschinenbauer entscheidend. mehr

    21. September 2016 - Fachartikel

  • Eine saubere Sache

    Kunststoffverpackungen

    Eine saubere Sache

    Um hygienische Funktionsteile und Verpackungen für die Medizintechnik und Pharmaindustrie herzustellen, verfügt Pöppelmann Famac über zwei Reinraumproduktionen. Die Herstellung hochwertiger Spritzgussteile aus Kunststoff erfolgt hier unter höchstem Anspruch. Auch die Montage, Kommissionierung und Verpackung der Produkte muss besondere Sauberkeits-Anforderungen erfüllen. mehr

    21. September 2016 - Fachartikel

  • Modularität spielt beim Umbau alle Trümpfe aus

    Packmittelproduktion

    Modularität spielt beim Umbau alle Trümpfe aus

    Im September 2015 hat die B. Heer AG, Schweiz, ein neues Kompetenzzentrum für Verpackungslösungen eröffnet. Im Zuge dessen erweiterte der Verpackungsspezialist seine eigene Wertschöpfungskette mit modernster Schneidtechnologie von Zünd. Die Zwischenbilanz kann sich sehen lassen; dank der massiv gesteigerten Leistungsfähigkeit und der hochflexiblen Produktion verschafft sich das Familienunternehmen einen gewichtigen Wettbewerbsvorteil. mehr

    21. September 2016 - Fachartikel

  • Daten für die Cloud

    Automatisierung

    Daten für die Cloud

    Eine Umsetzung von IOT/Industrie 4.0 ist grundsätzlich im Bereich der strategischen Geschäftsausrichtung anzusiedeln und kann beziehungsweise darf nicht allein als Aufgabenfeld der Automatisierung gesehen werden. Wenn Industrie 4.0 sich etabliert hat, werden damit ganz neue Ideen umsetzbar und sich neue Geschäftsmodelle entwickeln, die wir heute noch gar nicht absehen können, so wie sich auf der Basis des Internets mit Google, Facebook, Amazon und Ähnlichem ganz neue Geschäftsmodelle und sogar Märkte entwickelt haben. Der Industrie eröffnen sich also ganz neue Betätigungsfelder und damit auch die Aussicht auf langfristig gesicherte Wettbewerbsfähigkeit. mehr

    21. September 2016 - Fachartikel

  • Dufte Verpackungen

    Veredelung

    Dufte Verpackungen

    Bei vielen Produkten spielt die Verpackung eine entscheidende Rolle im Verkaufsprozess. Wichtig sind daher eine qualitativ hohe Verarbeitung und Gestaltung sowie ein ansprechendes Design. Aber auch der Aspekt Nachhaltigkeit wird bei der Herstellung von Verpackungen zunehmend wichtiger, sodass zum Beispiel wasserbasierte Druckfarben als umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen lösemittelbasierten Farben immer mehr an Bedeutung gewinnen. Mithilfe von Duftlacken können Hersteller zudem die Attraktivität ihrer Verpackungen am POS steigern. mehr

    20. September 2016 - Fachartikel

  • Effizienz und Flexibilität beim Kaltleimauftrag

    Kleben

    Effizienz und Flexibilität beim Kaltleimauftrag

    In der Druckindustrie werden schnelle und flexible Produktionsanlagen eingesetzt. Die große Vielfalt an individualisierten Druckerzeugnissen verlangt kurze Einricht- und Umrüstzeiten für einen umgehenden Produktionsstart. Robatech-Lösungen wie der Kaltleimauftragskopf ECX 6 Platinum unterstützen solche flexiblen Klebeprozesse. mehr

    20. September 2016 - Fachartikel

  • Alles im Griff

    Tragegriffapplikator

    Alles im Griff

    Ein niederländischer Getränkeabfüller aus der Gegend von Utrecht bedient den Markt mit einer großen Palette an Erfrischungsgetränken, die in eine Vielzahl von unterschiedlichsten Flaschen und Dosen für nationale und internationale Kunden abgefüllt werden. Neben Qualität, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit bilden innovative Verpackungen einen wichtigen Wettbewerbsfaktor in diesem Markt. Nun investierte das Unternehmen in einen neuen Tragegriffapplikator. mehr

    20. September 2016 - Fachartikel

Seite 30 von 526« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »