Anzeige

Nonfood

Sensorik im Verpackungsbereich

Schnüffeln und Schmecken

Das Fachseminar „Sensorik im Verpackungsbereich“, das der Druckfarbenhersteller Sicpa-Aarberg Ende vergangenen Jahres im Schweizer Worben organisiert hat, scheint ein wichtiges Thema angesprochen zu haben. Die Veranstaltung war mit rund 50 Teilnehmern aus der Druck- und Verpackungsindustrie sowie aus Markenartikelunternehmen mehr als ausgebucht. mehr

16. Juni 2003 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Heidelberger Druckmaschinen

    Erstmals mit Verlust

    Die Heidelberger Druckmaschinen AG, Heidelberg, hat mit dem zum 31. März 2003 beendeten Geschäftsjahr das erste in seiner 153-jährigen Unternehmensgeschichte mit einem Verlust abgeschlossen. Und auch die Aussichten sind nicht gut. mehr

    26. Mai 2003 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Inforum Special Effects

    Flexo und Offset auf einer Maschine

    Über neue Möglichkeiten des Offsetdrucks in den Bereichen Akzidenz- und Verpackungsdruck informierte die Heidelberger Druckmaschinen AG auf dem Inforum Special Effects, einer international besuchten Veranstaltung am Standort Wiesloch. Gezeigt wurde eine Maschine der Baureihe Speedmaster CD 74, mit UV-Ausstattung und Doppellackierwerken, sowie die Speedmaster CD 102 Duo, die als erste Druckmaschine ein Flexodruck werk vor den Offsetdruckwerken integriert. mehr

    17. Februar 2003 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Thumbnail für Post 12327

    „Schadstoffarme“ Verpackungsfarben

    Kontamination von Lebensmitteln verhindern

    Stichprobenartige Untersuchungen bei Lebensmittelverpackungen haben ergeben, dass nicht selten deren Inhaltsstoffe wie Druckfarben und Lackschichten in einer grenzwertüberschreitenden Menge auf das Füllgut übergehen. Nach dem Lebensmittelgesetz haftet in solchen Fällen derjenige, der die Verpackungen herstellt – und nicht etwa der Farbenlieferant. Mit neuen migrationsarmen Spezialfarben bringt die Hubergroup die Hersteller auf die sichere Seite. mehr

    17. Februar 2003 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Druckmedien für Blechverpackungen

    Neue Maschinen für neue Ansprüche

    Der Markt für Metallverpackungen ändert sich. Das ist auch in anderen Märkten für Druckmedien der Fall. Höhere Farbigkeit, hervorragende Qualität und kleinere Auflagen für höhere Zielgruppenorientierung: Dies sind Trends, die auch bei Metallverpackungen eine Rolle spielen. Dabei ist beim Offsetdruck auf Blech vieles anders als in anderen Verpackungsdrucksegmenten. mehr

    10. Oktober 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Etikettengestaltung

    Kleine Auflagen dank Digitaldruck

    Dank des Digitaldrucks können Etiketten immer flexibler gestaltet werden. So bietet sich dieses Druckverfahren gerade dann an, wenn es um kleine Auflagen geht, beispielsweise wenn ein neues Produkt im Markt eingeführt werden soll, für limitierte Ausgaben oder für spezielle Events. Eine Etikettendruckerei in der Nähe von Antwerpen hat ihre zweite Digital-Farbdruckmaschine installiert. mehr

    1. Juli 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    GfK untersuchte Image von Druckverfahren

    Markenartikler bevorzugen Tiefdruck

    Bei der Herstellung von Verpackungen bevorzugen Markenartikler den Tiefdruck. Dies zeigt eine von der GfK im Auftrag des in München ansässigen Verbandes der europäischen Tiefdruckindustrie (European Rotogravure Association e.V., ERA) durchgeführte Studie zum Image der für die Herstellung flexibler Verpackungen für den Lebensmittelbereich eingesetzten Druckverfahren. Die Einschätzung der Markenartikler: Qualität und Farbbrillanz –unverzichtbare Attribute für die Verpackung von Markenprodukten – sind beim Tiefdruck unerreicht. Allerdings wird der Tiefdruck als ,,konservativ“ und ,,teuer“ angesehen. mehr

    28. Juni 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Kartoffelpuffer automatisch verpacken

    Optimaler Prozessverlauf

    Die Strauß Verpackungsmaschinen GmbH mit Sitz in Buxtehude entwickelt und fertigt seit mehr als einem halben Jahrhundert Verpackungsmaschinen für Obst- und Gemüseerzeugnisse. Durch konsequente Entwicklung und Automatisierung der Anlagen sowie die Installation und Inbetriebnahme durch eigene Mitarbeiter werden kundenspezifische Anforderungen in kürzester Zeit umgesetzt. mehr

    28. Mai 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Agfa eröffnet CtP-Technologie-Zentrum

    Rund um die digitale Vorstufe

    Mit gleich drei Neuigkeiten warteten Agfa und Man Roland im Offenbacher Graphik Center von MAN Roland auf: Neben der offiziellen Eröffnung des neuen CtP- (Computer to Plate) Technologie-Zentrums von Agfa standen der neue Flachbett- Plattenbelichter für das 4-Seiten- Format Agfa Palladio sowie die digitale Druckmaschine DicoPack von MAN Roland auf der Tagesordnung. mehr

    15. April 2002 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Automatisierung von Verpackungsmaschinen

    Intelligente Antriebssysteme

    Präzise Bewegungen lassen sich erreichen, indem die Hauptantriebswelle einer Maschine mit einem elektrischen Antrieb gesteuert und die einzelnen Maschinenelemente mechanisch gekoppelt werden. Allerdings sollen moderne Maschinen nicht nur höchste Leistungen erbringen, sondern auch immer flexibler einsetzbar sein – weswegen die mechanischen Vorrichtungen zunehmend durch elektronische Antriebssysteme ersetzt werden. Wirtschaftliche Lösungen für die Antriebstechnik bieten mit einem Applikations-Controller ausgerüstete Frequenzumrichter. mehr

    15. April 2002 - Fachartikel

Seite 31 von 31« Erste...1020...2728293031