Anzeige
  • Perfekte Ästhetik setzt hohe Qualität voraus – auch bei den Formen für die Herstellung von Mascara-Bürsten. (Foto: Zahoransky)

    Automatisieren

    Was Präzisions-Bearbeitungszentren mit Mascara zu tun haben

    Nur bei wenigen Produktkategorien werden noch höhere Ansprüche an die Ästhetik gestellt als bei Artikeln für die Körperpflege. Dies betrifft alle wesentlichen Aspekte wie Design, Farbgebung, Oberflächenqualität oder Haptik. Bei der Herstellung durch Spritzgießen bedingt dies naturgemäß auch entsprechend hohe Anforderungen an die Qualität der hierfür eingesetzten Formen. Daneben spielen auch die Produktivität und die sichere Beherrschung des Herstellprozesses eine wesentliche Rolle. Bei der Herstellung solcher Formen vertraut ein auf diesem Gebiet führendes Unternehmen auf die Präzision und Leistungsfähigkeit von Bearbeitungszentren der Firma Röders. mehr

    16. Oktober 2017 - Fachartikel

  • Aqua d‘ Or, die dänische Wassermarke von Danone mit einer Anwendung, bei der der  Verbraucher über eine App scannen kann, um exklusive Inhalte zu entdecken und an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

    Veranstaltungen

    Active & Intelligent Packaging Kongress vom 2. bis 3. November 2017 in Amsterdam

    Das Programm für den nächsten Kongress zum Thema Active & Intelligent Packaging steht. Einige der führenden Vertreter aus dem Bereich Active & Intelligent Packaging werden über neue Technologien, Innovationen und Trends im Bereich aktiver und intelligenter Verpackungen berichten. mehr

    13. Oktober 2017 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Christian Schiffers (links), Geschäftsführer des Fachverbandes Faltschachtel-Industrie (FFI), und Steffen Schnizer, Sprecher des FFI-Vorstands, verkündeten in Frankfurt die Leistungszahlen der deutschen Faltschachtelbranche. (Foto: FFI)

    Verbände

    Fachverband Faltschachtel-Industrie arbeitet an der Digitalisierung der Branche

    „Der Wettbewerb international nimmt zu“, betonte Steffen Schnizer, Sprecher des Vorstands vom Fachverband Faltschachtel-Industrie (FFI). Schnizer, Geschäftsführer der Multi Packaging Solutions GmbH aus Obersulm, sagte zudem, dass es im Bereich Pharma starke Produktionsverlagerungen nach Osteuropa gebe. Deshalb arbeite die Faltschachtelbranche an effizienteren Produktionsmöglichkeiten, da die Geschäftsprozesse von besonderer Wichtigkeit für die Zukungsfähigkeit der Industrie seien, Digitalisierung ist dabei ein bedeutendes Schlagwort. mehr

    13. Oktober 2017 - Fachartikel

  • Tri-Web-Verpackung – ermöglicht vertikale Präsentation, perfekt stapel- und etikettierbar. (Foto: Sealpac)

    Verpackungsmaschinen

    Erfolgreicher Relaunch des Bigler Fleischwaren-Sortiments

    „Ä Portion Tradition“ – unter diesem Claim vermarktet das Unternehmen Bigler AG Fleischwaren aus der Schweiz sein umfangreiches Sortiment an feinen Fleischprodukten, ergänzt um Sandwiches, Canapés, frische Salate und saisonale Artikel. Bei Bigler ist man stolz auf das Handwerk der Fleischverarbeitung, das als Familientradition weitergeführt wird und sich immer wieder durch innovative Produkte und moderne Prozesse neu erfindet. Das inhabergeführte Unternehmen aus Büren an der Aare im Berner Seenland, das rund 600 Mitarbeiter beschäftigt, unterzog seine beliebte Marke del Lago im vergangenen Jahr einem Relaunch: Unter dem neuen Markennamen Bigler präsentiert sich nun das gesamte Sortiment in einem frischen und einheitlichen Verpackungsdesign. mehr

    12. Oktober 2017 - Fachartikel

  • Messe

    Fakuma, Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung, ist ausgebucht

    Im Herbst 2017 feiert die Fakuma – internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung – „standesgemäß“ ihren 25. Geburtstag. „Standesgemäß“ vor allem deshalb, weil zur Veranstaltung 2017 das Messezentrum in Friedrichshafen am Bodensee erneut komplett ausgebucht sein wird. Die mehr als 85.000 m² Brutto-Ausstellungsflächen werden diesmal mit rund 1.700 Ausstellern aus 35 Nationen (inklusive Deutschland) belegt sein; wobei sich hier der Anteil ausländischer Hersteller und Anbieter im Bereich von mehr als 35 Prozent bewegt und somit die Internationalität nochmals steigen wird. mehr

    5. Oktober 2017 - Fachartikel

  • Projektleiter Michael Schöner: „Der Fokus liegt auf der Ökologie.“ (Foto: Scheufelen)

    Graspapier

    „Exklusive Kombination für einzigartige Anwendungen“

    Scheufelen-Marketingmanager Horst Lamparter und Projektleiter Michael Schöner über grasbasierte Verpackungslösungen mehr

    14. September 2017 - Fachartikel

  • Anlage zum Abfüllen von Pharma- und Biopharmaprodukten. (Foto: ULT)

    Lufttrocknung

    Damit beim Abfüllen nichts klumpt

    Bestimmte Prozesse in der Herstellung und Verarbeitung von Arzneimitteln, etwa anspruchsvolles Verpacken und Abfüllen, bedürfen einer sehr geringen Luftfeuchte. Beim Abfüllen von festen oder auch flüssigen Wirkstoffen oder beidem in Kombination bis zum Verschließen der Ampullen oder Injektionsflaschen wird zudem besonderes Augenmerk auf eine sterile Umgebung gelegt. Eine seit Kurzem verfügbare Lösung für extrem trockene Prozessluft stellt das System ULT Dry-Tec der ULT AG dar. Das modulare Systemkonzept ermöglicht das Erreichen von Taupunkttemperaturen bis zu -65 °C (Tp) bei Umluftbetrieb. mehr

    14. September 2017 - Fachartikel

  • Auch für die Getränkeindustrie stehen bereits Lösungen, zum Beispiel als Trägerverpackungen, bereit. (Foto: Waßmann)

    Graspapier

    Die Wiese wird zum Rohstoff für Papier

    Holz ist der traditionelle Rohstoff für jegliches Papier, ob als Frischzellstoff oder als Recyclingware. Dieses eherne Gesetz wird jetzt aufgeweicht: Von Ausgleichswiesen kommt ein schnell nachwachsender Konkurrent. mehr

    14. September 2017 - Fachartikel

Seite 2 von 41012345...102030...Letzte »