Anzeige
  • „Vernetzt in die Zukunft“

    Interview

    „Vernetzt in die Zukunft“

    Wie stellen sich Verpackungsunternehmen auf die Markt- und Konsumwelt von morgen ein? Die neue verpackung hat bei dem mittlerweile 155-jährigen Familienunternehmen, der rlc | Packaging Group, nachgefragt. Stephan Bestehorn, Geschäftsführender Gesellschafter, und Prof. Dr. Frank Ohle, seit Juli neu in der Holding-Geschäftsführung, erläutern die strategischen Schwerpunkte von rlc. mehr

    16. August 2016 - Fachartikel

  • Wie Glas Medikamente sicher verpackt

    Glas

    Wie Glas Medikamente sicher verpackt

    Sie sind klein und manchmal kaum sichtbar. Es kann Wochen, Monate, manchmal Jahre dauern, bis sie entstehen: winzige Glasflitter, die sich von der Innenwand eines Pharmafläschchens lösen können, während ein Medikament auf Lager liegt. „Delamination“ nennt sich dieses Phänomen. Es tritt selten und nur unter ganz bestimmten Umständen auf. Aber es birgt eine Gefahr für den Patienten, falls die Glasflitter per Injektion in die Blutbahn geraten. Der Technologie-konzern Schott hat neuartige Pharmafläschchen entwickelt, die dieses Risiko minimieren. Die Innovation mit dem Namen „Schott Vials Delamination Controlled (DC)“ stößt auf sehr positives Echo. Mehr und mehr Qualifizierungen laufen in den USA und Europa. mehr

    16. August 2016 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Neue Verpackungslinie sorgt für Effizienzsteigerung

    Verpackungsmaschinen

    Neue Verpackungslinie sorgt für Effizienzsteigerung

    Den Asys Life Science Experten ist es gelungen, eine Fertigungslinie zu realisieren, welche die Produktionskapazität maßgeblich erhöht und gleichzeitig eine deutliche Effizienzsteigerung bewirkt. Die einzigartige Linie konfektioniert Kombinationspackungen, bestehend aus zwei, in Faltschachteln verpackten Einzelprodukten. Die Anlage kann ohne Formatteilwechsel mit zwölf unterschiedlichen Faltschachtelformaten bestückt werden. mehr

    16. August 2016 - Fachartikel

  • Einwandfrei etikettiert

    Sensorik

    Einwandfrei etikettiert

    Ein zentraler Prozessschritt in Verpackungslinien ist das Labeln von Produkten und Verpackungen. Schaltende und bildverarbeitende Sensoren sorgen für einen effizienten Ablauf: Sie steuern und überwachen die einzelnen Prozessschritte und stellen sicher, dass am Ende das richtige Etikett an der richtigen Stelle sitzt. mehr

    15. August 2016 - Fachartikel

  • Eine Mehrkopfwaage wie ein Schweizer Uhrwerk

    Wiegen

    Eine Mehrkopfwaage wie ein Schweizer Uhrwerk

    Neu erschlossene Absatzmärkte veranlassten die Frostag Food-Centrum AG, Landquart (Schweiz), zur Erweiterung der Produktionskapazitäten. In diesem Zuge beschaffte das Unternehmen eine zehnköpfige Mehrkopfwaage für die Verpackung frischer Pasta. Angesichts der hochwertigen Produkte kam der Abfüllgenauigkeit zentrale Bedeutung zu. Ebenso wichtig war eine hohe Verfügbarkeit, denn Frostag produziert auf der Linie immerhin 58 verschiedene Artikel. mehr

    15. August 2016 - Fachartikel

  • Die Zukunft der Druckbranche hat begonnen

    Nanographic-Printing-Press

    Die Zukunft der Druckbranche hat begonnen

    Die Spannung war groß und das Interesse riesig: Landa hat auf der Drupa 2016 ein radikal neues Druckverfahren vorgestellt. Schätzungsweise 200.000 Besucher strömten auf den Messestand, um bei den 20 Live-Vorführungen pro Tag einen Blick auf die neue Technologie zu werfen. Das israelische Unternehmen meldete nach Messeende Aufträge in Höhe von über 450 Millionen Euro für seine Nanographic-Printing-Presses. mehr

    15. August 2016 - Fachartikel

  • Serialisierung vom Produkt bis zur Palette

    Serialisierung

    Serialisierung vom Produkt bis zur Palette

    Der global tätige Pharmahersteller F. Hoffmann-La Roche Ltd, mit Hauptsitz in Basel, ist das drittgrößte Pharmaunternehmen weltweit. Bereits im Jahr 2009 begann Roche mit der umfassenden Definition einer Strategie für die Einführung von Massenserialisierung und Rückverfolgbarkeit seiner Produkte durch die gesamte Lieferkette. mehr

    2. August 2016 - Fachartikel

  • Für jede Verpackung die richtige Farbe

    Farbsysteme

    Für jede Verpackung die richtige Farbe

    Kann man eine Marke oder ein Unternehmen allein anhand der Farbe erkennen? Bei starken Marken ist das sehr wohl möglich. Wie stark das Markenbild von Coca-Cola ist, erkennt man daran, dass allein die rote Farbe in Kombination mit dem weißen Band ausreicht, um die Marke eindeutig zu identifizieren. Um immer den richtigen Farbton zu treffen, ihn abzugleichen und zu kontrollieren, helfen Farbsysteme wie das von Pantone. mehr

    21. Juli 2016 - Fachartikel

Seite 30 von 410« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »