Anzeige
  • Thumbnail für Post 12327

    International Paper baut Präsenz in Frankreich weiter ab

    Die amerikanische Papiergruppe International Paper (IP) ist nach Presseberichten dabei, ihre aktive Präsenz in Frankreich weiter zu reduzieren. Im Zuge seiner strategischen Neuausrichtung auf Länder und Regionen mit aufstrebenden Wachstumsmärkten wie Brasilien, Mitteleuropa und Russland und die Konzentration der Aktivitäten auf Druck- und Schreibpapiere, Kartonpackmittel und Forstwirtschaftsprodukte hat der Konzern seit September schon 3 Standorte […] mehr

    31. Januar 2005 - News

  • Anzeige
  • Thumbnail für Post 12327

    Start der Uhlmann Höfliger Schweiz GmbH

    Die Uhlmann Höfliger Schweiz GmbH, gegründet durch Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim und Harro Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH in Allmersbach startete am 3. Januar 2005 die Geschäftstätigkeit. In enger Zusammenarbeit mit der Pharmaindustrie will die Uhlmann Höfliger Schweiz GmbH das Know-how der beiden Unternehmen dafür einsetzen, neue vernetzte Produktionsstrategien für die Versorgung der weltweiten […] mehr

    28. Januar 2005 - News

  • Thumbnail für Post 12327

    CCL Label verstärkt Position auf dem deutschen Markt

    CCL Label, nach eigenen Angaben einer der führenden europäischen Hersteller von Etikettierungslösungen für die pharmazeutische Industrie, verstärkt seine Vertriebs- und Kundendienstaktivitäten auf dem deutschen Markt. Lutz Strack, 42, wurde zum neuen Market Manager für Deutschland ernannt. Er hat 14 Jahre Erfahrung in der Etikettierbranche. Seine Aufgabe wird es sein, CCL Label weiterzuentwickeln und das Unternehmen […] mehr

    28. Januar 2005 - News

  • Thumbnail für Post 12327

    Artwork-Management

    Quantensprung geschafft

    Diese Folge über die Entwicklung des software-gestützten Artwork-Managements behandelt die Dokumentprüfung – einem zentralen Prozess des Artwork-Managements. Hier verbergen sich Gefahren und Risiken, die zeitintensive Fehlerschleifen und teure, unbrauchbare Drucke verursachen können. mehr

    27. Januar 2005 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Dredner Verpackungstagung

    Reserven im Prozess erschließen

    Zu ihrer 14. Verpackungs-Tagung, die die Wissenschaftliche Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung e. V. Dresden am 2. und 3. Dezember 2004 durchführte, konnte sie einen neuen Rekord verbuchen: die hochaktuellen Beiträge zum Thema „Reserven im Prozess erschließen“ mit dem diesjährigen Schwerpunkt „HighTech in der Verpackungsbranche“ führten mehr als 100 Teilnehmer in Dresden zusammen. mehr

    27. Januar 2005 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Emballage in Paris vom 22. bis 26. November

    Kosmetik im Fokus

    Vom 22. bis 26. November 2004 fand die Verpackungsmesse Emballage in Paris statt. Das haptische Erlebnis, die Erzeugung einer Markenidentität auch bei Standardverpackungen und Nomadenpacks für den mobilen Verbraucher waren Trends bei Kosmetikverpackungen. mehr

    27. Januar 2005 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Rollenwechsel an Etikettiermaschinen

    Fliegender Wechsel

    Etikettier-Maschinen werden mit immer höheren Geschwindigkeiten gefahren. Geschwindigkeit ist deshalb auch beim Wechsel des Etikettenbandes angesagt. Mit einem vollautomatischen Etiketten-Spleiß-System steht ein Verfahren zur Verfügung, das quasi „fliegende Rollenwechsel“ möglich macht: die Maschinen müssen weder sichtbar abgebremst werden oder gar still stehen. mehr

    27. Januar 2005 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Palettierroboter

    Kalkulierbare Alternative

    Im Bereich der Palettierung hat die Robotertechnik in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Neben der verbesserten Technik und einer deutlich gestiegenen Zuverlässigkeit der Geräte konnten auch die Investitionskosten erheblich gesenkt werden. An die Stelle von zeit- und kostenintensiven Mitarbeiterschulungen treten zunehmend selbsterklärende Steuerungsprogramme. Dieser Aspekt trägt mit dazu bei, dass der Robotereinsatz auch für kleine und mittelständische Betriebe zu einer kalkulierbaren Alternative geworden ist. mehr

    27. Januar 2005 - Fachartikel

  • Thumbnail für Post 12327

    Kontrasttaster im Einsatz bei der Beutelherstellung

    Teachen, tunen, tasten

    Immer neue Verpackungsmaterialien und Farbdesigns stellen hohe Anforderungen an leistungsfähige Verpackungsmaschinen – und deren Sensorik. Die B & B Verpackungstechnik GmbH in Hopsten vertraut bei der Erkennung von Druck- oder Steuermarken in ihren Folienbeutelmaschinen auf den Kontrasttaster KT 5 Display, weil das Gerät durch seinen hohen Bedienkomfort, die Feinjustierbarkeit und Visualisierung der Schaltpegel sowie die automatische Glanzanpassung Detektionssicherheit und damit Maschinenverfügbarkeit bietet. mehr

    27. Januar 2005 - Fachartikel

Seite 1 von 41234