Anzeige
  • Verpackungsfolien

    Ommer startet neu als OMM Kunststofftechnik

    Der Verpackungsfolienhersteller Ommer ist an die Monimentum GmbH, Aachen, verkauft worden. Seit dem 1. Januar 2015 produziert das Unternehmen am Standort Lindlar im Bergischen Land nun mit 65 Beschäftigten als OMM Kunststofftechnik weiterhin Verpackungsfolien, technische Folien sowie Kunststofftragetaschen. Dies teilten der Insolvenzverwalter Peter Neu und OMM-Geschäftsführer Stephan Bühl mit. mehr

    7. Januar 2015 - News

  • Goldsteig verpackt Mozzarella in IML-T-Bechern von RPC

    In-Mould-Labelling

    Goldsteig verpackt Mozzarella in IML-T-Bechern von RPC

    RPC Bebo Plastik hat eine innovative Dekorationstechnologie in Betrieb genommen: „In-Mould-Labelling for Thermoforming“ (IML-T) ermöglicht neue Dekorationsqualitäten im Tiefziehverfahren. mehr

    7. Januar 2015 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Kennzeichnen mit Komplettlösungen von Kortho

    Codieren und Markieren

    Kennzeichnen mit Komplettlösungen von Kortho

    Der Paderborner Kennzeichnungsspezialist Kortho arbeitet bei der Entwicklung von Software eng mit dem Softwarehersteller Nicelabel zusammen. Dadurch kann das Unternehmen nun die Hardware zur Codierung und Markierung von Verpackungen mit einem entsprechenden Software-Paket liefern, welches die Hardware steuert und nahtlos in die bestehende Verwaltungssoftware des Anwenders eingebunden werden kann. mehr

    7. Januar 2015 - Fachartikel

  • Weniger Giveaway und höhere Ausbringung beim Wiegen

    Neue Mehrkopfwaage bei Fertigmenüs im Einsatz

    Weniger Giveaway und höhere Ausbringung beim Wiegen

    Michel Robichon in Saint-Thuriau in Frankreich ist auf die Produktion von hochwertigen Fertigmenüs im Geflügelbereich spezialisiert. Kürzlich investierte das Unternehmen in eine Mehrkopfwaage, die klebrige, schwer förderbare Produkte, wie beispielsweise marinierter Geflügelkebab, verarbeiten kann. Das Unternehmen produziert jährlich 4.500 Tonnen Produkt bei einem Umsatz von über 30 Millionen Euro und knapp 100 Mitarbeitern. mehr

    7. Januar 2015 - Fachartikel

  • Weißblechverpackungen

    Huber erwirbt Weißblech-Standorte von Crown

    Die Huber Packaging Group aus Öhringen hat eine Vereinbarung zum Erwerb der chemisch-technischen Crown Weißblech-Verpackungsstandorte in der Schweiz (Aesch), Finnland (Helsinki), Großbritannien (Liverpool) und Frankreich (Rouen) unterzeichnet. Die Übernahme kann erfolgen, sobald die lokalen und europäischen Gremien konsultiert und alle notwendigen formalen Schritte abgeschlossen wurden. Huber geht vom Abschluss der Akquisition gegen Ende des ersten Quartals 2015 aus. Über die finanziellen Details und den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. mehr

    6. Januar 2015 - News

  • Peter Wahsner, Geschäftsführer der neuen Firmengruppe. (Foto: Huhtamaki Films)

    Verpackungsfolien

    Neuer Eigentümer: DBAG beteiligt sich an Huhtamaki Films

    Die Verträge sind unterschrieben, das Closing ist perfekt. Huhtamaki Films hat einen neuen Eigentümer: die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) und den von ihr beratenen DBAG Fund VI. Das Bundeskartellamt habe dem Verkauf des Folienherstellers an die Beteiligungsgesellschaft zugestimmt, teilte Huhtamaki Films mit. Der Kaufpreis beträgt 141 Mio. Euro. mehr

    5. Januar 2015 - News

  • Mit der Übernahme zweier Unternehmen in Brasilien baut Altana sein Geschäft im Bereich Überdrucklacke und Druckfarben aus. (Foto: Altana)

    Druckindustrie

    Altana baut Geschäft für Druckfarben und Überdrucklacke in Brasilien aus

    Der Spezialchemiekonzern Altana hat zwei Unternehmen in Brasilien erworben. Damit verfügt der Geschäftsbereich Actega erstmalig über eigene Standorte im größten Land Südamerikas. Beide zugekauften Gesellschaften sind familien- beziehungsweise inhabergeführte Unternehmen mit Sitz im Bundesstaat São Paulo. mehr

    5. Januar 2015 - News

  • Zur Vorstellung der neuen Richtlinie "Gute Rillbarkeit" besuchten FFI und VMK-Mitglieder Marbach in Heilbronn. (Foto: FFI)

    Faltschachteln

    Neue FFI-Richtlinie zur Rillbarkeit

    Einen Entwurf für eine neue Richtlinie für „Gute Rillbarkeit“ stellten der Fachverband Faltschachtel-Industrie (FFI) und die Vereinigung Maschinenkarton (VMK) Ende Oktober während einer Tagung bei dem Stanzformenhersteller Marbach in Heilbronn vor. Mit der neuen Richtlinie will der Verband Faltschachtelherstellern und der Kartonindustrie bei strittigen Fragen zukünftig ein praxisorientiertes Verfahren für die Bewertung der Rillbarkeit von Faltschachtelkarton zur Verfügung stellen. mehr

    5. Januar 2015 - News

Seite 10 von 11« Erste...7891011