Anzeige
  • Die leistungsfähigste Version beschriftet bis zu 90.000 Aluminiumdosen pro Stunde zum Beispiel mit Haltbarkeits- oder Rückverfolgbarkeitsdaten und dem Abfülldatum. (Foto: Bluhm Systeme)

    Kennzeichnen

    Bluhm Systeme zeigt auf der Drinktec verschiedene Systeme zum Kennzeichnen von Getränkeverpackungen und -gebinden

    Auf der Drinktec schickt der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme verschiedene Systeme zum Kennzeichnen von Getränkeverpackungen und -gebinden ins Rennen. mehr

    13. September 2017 - Produktbericht

  • Mit der Etikettieranlage Sleevematic TS der Krones AG lassen sich bis zu 50.000 Behälter pro Stunde mit nur einem Aggregat etikettieren. (Foto: Krones)

    Gleitlager

    Neue Technologie mit bewährten Komponenten

    Bis zu 50.000 Behälter pro Stunde mit nur einem Aggregat etikettieren – allein diese Zahl überzeugt bei der neuent­wickelten Sleevematic TS der Krones AG. Mit der Anlage ist es dem Unternehmen gelungen, die Leistung im Vergleich zur Vorgängerserie zu verdoppeln. Ein Hauptgrund dafür ist, dass anstelle des klassischen Schneidens der Sleeves diese nun mikroperforiert werden. Mit verbaut sind eine Vielzahl schmiermittelfreier Gleitlagerkomponenten von Igus, die sich bereits seit Jahren bei Krones bewähren. mehr

    12. September 2017 - Fachartikel

  • Anzeige
  • Der Wrap-around-Sammelpacker Elematic von Bosch verpackt Produkte verkaufsfertig in Trays mit Stülper. (Foto: Bosch)

    Verpackungsmaschinen

    Das Geheimnis schönen Schokodekors

    Schokolade hat viele Formen: als Tafel, als Block, als Drops oder Streusel. Geschmack und Qualität sind entscheidende Erfolgs- und Verkaufsfaktoren. Damit einher geht aber auch die Optik – denn das Auge isst bekanntlich mit. Um Schokolade attraktiv, bruch- und schmelzsicher zu verpacken, braucht es eine ausgeklügelte Verpackungslösung. Das weiß auch das Familienunternehmen Ulmer Schokoladen, das seit über 150 Jahren Schokoladenprodukte sowohl für den Handel als auch zur industriellen Fertigung herstellt. Gemeinsam mit Bosch Packaging Technology hat der Hersteller nun seine 20 Jahre alte Bag-in-Box-Linie inklusive Sammelpacker modernisiert und auf den neuesten technischen Stand gebracht. mehr

    12. September 2017 - Fachartikel

  • Foto: Baumüller

    Antriebstechnik

    Baumüller stellt auf der Drinktec komplette Lösungspakete und branchenspezifische Komponenten vor

    Baumüller präsentiert auf der Drinktec seine spezifischen Branchenlösungen für die Getränkeindustrie: Vom Antrieb mit aseptischer Oberfläche für Transportaufgaben im Lebensmittelbereich bis zur kompakten, dezentralen Antriebstechnik für minimalen Verdrahtungsaufwand. Darüber hinaus wird ein kompakter High-Torque-Motor mit ex­trem geringer Eigenerwärmung sowie mit Edelstahlflansch für einfache Reinigung vorgestellt. mehr

    12. September 2017 - Produktbericht

  • Der Glasverpackungsmarkt folgte dem Gesamtjahrestrend und schloss das Jahr 2015 stabil mit einem Absatzplus von 0,4 Prozent ab. (Foto: Bundesverband Glasindustrie)

    Glasverpackungen

    Glasindustrie meldet gute Umsatzzahlen im ersten Halbjahr

    Stabile Lage in der Glasindustrie: Nach Abschluss des 1. Halbjahres setzt sich das konstante Wachstum aus dem 1. Quartal fort. Wachstumstreiber ist dabei das Ausland, während der Inlandsumsatz leicht rückläufig ist. mehr

    12. September 2017 - News

  • Foto: United Caps

    Verschluss

    Inspirierende neue Verschlüsse von United Caps

    Die Getränkehersteller konzentrieren sich zunehmend darauf, differenzierte Gesamtverpackungslösungen zu entwickeln, mit denen sich ihre Marken in den überfüllten Regalen von den Mitbewerbern abheben. mehr

    12. September 2017 - Produktbericht

  • Digitale Lösungen zum Verpackungs-Designmanagement wie PAS Media bieten hohe Datensicherheit und verkürzen die Time to Market. (Foto: RLC)

    Pharma

    „Pharma kann von FMCG lernen“

    Digitalisierung und Industrie 4.0 stellen Pharmakonzerne vor Herausforderungen: kurzfristige Lieferungen, zunehmende Personalisierung, immer kleinere Losgrößen, mehr Flexibilität. Bei der Bewältigung dieser Herausforderungen kann die Verpackungsindustrie wirkungsvoll unterstützen. Dabei ebnen neue Technologien wie der Digitaldruck nicht automatisch immer den einzigen und zwingend richtigen Weg – in vielen Bereichen greifen andere Prozesse und Konzepte wesentlich effektiver. Wo die wirklich großen Potenziale zu heben sind, und welche Lösungsansätze die Verpackungsindustrie der Pharmabranche anbieten kann, skizziert Walter Würfel, Sales Director Pharmaceuticals der RLC | Packaging Group. mehr

    12. September 2017 - Fachartikel

  • Hohe Effizienz und Sicherheit (v. l.): Yusuf Tekeli, Account Manager Schmersal, Theo Rovers, Innovation Manager Molins Langen, Gijsbert Heenck, Functional Safety Engineer bei Schmersal Nederland. (Foto: Schmersal)

    Automatisieren

    Meisterhaft abgesichert

    Premiere auf der interpack 2017: Die neue Kartoniermaschine Maestro von Molins Langen wurde im Mai auf der Verpackungsfachmesse in Düsseldorf erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Der innovative Kartonierer setzt neue Maßstäbe in puncto Effizienz, Zugänglichkeit und hygienegerechtem Design. Ein weiterer Pluspunkt: Die Hochleistungsmaschine wird standardmäßig mit Sicherheitssensoren und -zuhaltungen von Schmersal ausgerüstet. mehr

    11. September 2017 - Fachartikel

Seite 10 von 16« Erste...89101112...Letzte »