Schutzverpackungen

Storopack steigert Umsatz um vier Prozent

Storopack, Spezialist für Schutzverpackungen, hat das Jahr 2016 mit einem Umsatzplus abgeschlossen. Das Unternehmen entwickelt in den beiden Sparten Molding und Packaging flexible und maßgeschneiderte Schutzverpackungslösungen, Konzepte für Packlinien und Arbeitsplätze sowie technische Formteile für verschiedene Branchen. mehr

18. Juli 2017 - News

  • Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) haben 2015 arbeitstäglich betrachtet ein Absatzplus von 1,9 Prozent erreicht. (Foto: VDW)

    Packmittel

    Mehr Wellpappe im ersten Halbjahr 2017

    Die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW) verzeichneten im ersten halben Jahr 2017 einen arbeitstäglich bereinigten Zuwachs der abgesetzten Menge um 2,7 Prozent. In absoluten Zahlen gemessen setzten die Hersteller von Januar bis Juni 3,89 Milliarden Quadratmeter Wellpappe ab. mehr

    17. August 2017 - News

  • Zielgenauer Griff in die Box – die neu entwickelte 3-D-Kamera macht’s möglich. Sie erkennt die genaue Position und Lage des Pens. (Foto: Schubert Packaging Systems)

    Verpackungsmaschinen

    Vorsicht ist die Mutter der Faltschachtel

    Um seine Kapazitäten zu erweitern und für die Modernisierung seiner Verpackungslinie suchten die Verantwortlichen eines großen Biotechnologieunternehmens für einen Standort in den Niederlanden eine neue Anlage, mit der Vials und Pens in unterschiedlichen Zusammenstellungen verpackt werden sollten. Diese kleinteilige Verpackungsaufgabe zu automatisieren, eröffnet die Möglichkeit, die Effizienz zu steigern und Produktionskosten einzusparen. Gleichzeitig erfordert sie von der gewählten Verpackungslösung viel Flexibilität und exaktes Handling. Die TLM-Anlagen von Schubert, ausgestattet mit dem Transportroboter Transmodul und einer neuen 3-D-Kamera, sind für diese Aufgabe prädestiniert. mehr

    17. August 2017 - Fachartikel

  • Neue Flaggenlösung: Hier wird die Patientenkarte aus Papier oder Karton abtrennbar außen als „Flagge“ mithilfe eines transparenten Laminats auf der Faltschachtel fixiert. (Foto: August Faller)

    Pharma

    „Wir wollen ‚wichtiger’ werden“

    Mit rund 120 Millionen Euro Umsatz (2016) im Bereich Pharma-Sekundärverpackung zählt August Faller aus dem badischen Waldkirch zu den großen – wenn auch nicht zu den ganz großen – Produzenten in diesem Segment. Wie geht ein Mittelständler mit aktuellen Anforderungen, wie Preisdruck, Internationalisierung oder Digitalisierung und Industrie/Packaging 4.0, um? Matthias Mahr sprach mit Dr. Daniel Keesman, einem der beiden geschäftsführenden Gesellschafter des Pharmaverpackungsunternehmens. mehr

    17. August 2017 - Fachartikel

  • Foto: Herma

    Etikettieren

    Neue PP-Etikettenfolie von Herma

    Herma baut sein Folienprogramm mit den innovativen Mehrschichthaftklebern mit der neuen Polypropylenfolie PP weiß solid tc (Sorte 971) weiter aus. mehr

    17. August 2017 - Produktbericht

  • Xing-News der neue verpackung - aktuelle Meldungen täglich zum Frühstück aufs Smartphone bekommen. (Foto: Redaktion neue verpackung)

    Service

    Folgen Sie uns – den Xing-News von neue verpackung

    Und noch ein News-Kanal... doch warum Sie den Xing-News der neue verpackung folgen sollten: Wir treffen den Nerv der Branche, und Sie uns auf ihrem Smartphone... mehr

    16. August 2017 - News

  • Foto: Scanware

    Kennzeichnen

    Scanware zeigte Track-and-trace-Lösungen auf der interpack

    Die interpack war auch in 2017 wieder eine Messe der Spitzenklasse, auf der sich nationale und internationale Vertreter der Verpackungsbranche und Prozess­industrie trafen, um sich über die neuesten Entwicklungen zu informieren und auszutauschen. mehr

    16. August 2017 - Produktbericht

  • Als eine weitere digitale Lösung stellte das Unternehmen eine virtuelle Trainingsapplikation vor. An einer virtuellen Blisterlinie konnten die Messebesucher einen Formatwechsel vornehmen. (Foto: Uhlmann)

    Verpackungsmaschine

    Bei Uhlmann konnten die Messebesucher eine Mixed-Reality-Anwendung live ausprobieren

    Wie kann die digitale Zukunft des Pharma-Packaging aussehen? Erste Antworten auf diese Frage gab Uhlmann auf der interpack. Beispielsweise konnten die Besucher eine Mixed-Reality-Anwendung live ausprobieren. mehr

    16. August 2017 - Produktbericht

  • Jürgen Welker (rechts) von Koch Pac-Systeme demonstriert Frank Würthner von Beckhoff den einfachen Austausch der Blisteraufnahmen für einen möglichst schnellen Produktwechsel. (Foto: Beckhoff)

    Automatisieren

    XTS als Kern einer Anlage zum Verpacken von Zahnbürsten

    Die Koch Pac-Systeme GmbH, Pfalzgrafenweiler, ist Spezialist für kundenspezifische Blisterverpackungsmaschinen und -anlagen. Um hier die jeweiligen Anforderungen flexibel und optimal umsetzen zu können, ist eine hohe Linienkompetenz des Maschinenbauers unverzichtbar. Ihr umfassendes Know-how haben die Packaging-Experten mit einer komplexen Zahnbürsten-Verpackungsanlage bewiesen. In deren Zentrum ersetzt das Extended Transport System (XTS) von Beckhoff aufwendige Mechanik durch Software-Funktionalität und sorgt so für eine kompakte Bauform, hohe Flexibilität und extrem kurze Produktwechselzeiten. mehr

    16. August 2017 - Fachartikel

Seite 19 von 1.846« Erste...10...1718192021...304050...Letzte »