Termin 05.04.2018 bis 06.04.2018
VeranstaltungsortParis, Frankreich
VeranstaltungsartKonferenz
VeranstalterAdents High Tech International, 5, Avenue Carnot- Bâtiment EFG, 91300 Massy, Frankreich
Info-Link Hier
Telefon06104 953783
E-Mailmdp.koch@t-online.de

Vor dem Hintergrund der Einführung der Serialisierungsvorgaben in wichtigen Märkten – wie der Durchführung der DSCSA (Drug Supply Chain Security Act) in den USA im November 2018 und der EU-Richtlinie zu Arzneimittel-Fälschungen im Februar 2019 – hat sich Adents zum Ziel gesetzt, Experten aus den unterschiedlichen Bereichen der Serialisierung zusammenzubringen. Sie sollen anhand der Herausforderungen der Serialisierung und Auswirkungen zukunftsweisender Track-&-Trace-Lösungen zeigen, wie alle Beteiligten in der Pharma-Lieferkette davon letztlich profitieren können. Darüber hinaus gibt der Gipfel Einblick in neueste Technologien für Pharmaanwendungen, einschließlich Blockchain-Technologie, Augmented Reality (erweiterte Realität) und Virtual Batch Record (virtuelle Chargenkontrolle) sowie die unzähligen Möglichkeiten, wie Serialisierungsdaten auch weit über die Einhaltung der regulatorischen Bestimmungen hinaus profitabel sein können.

Auf der eineinhalb-tägigen Konferenz arbeiten weltweit führende Spezialisten für Rückverfolgbarkeit heraus, mit welchen Herausforderungen die einzelnen Akteure der Pharmabranche konfrontiert werden und wie sie damit umgehen können. Es wird ein Erfahrungsaustausch mit Vertretern von Interessensgruppen wie GS1, Healthcare Distribution Alliance (HDA) und Medicines for Europe sowie Beratungsunternehmen ermöglicht.

In Paris geben Computerspezialisten von Microsoft Einblick in Themenfelder wie Cloud-Speicher und Cloud-Betrieb, Intra- und Intersystem-Konnektivität, KI (Künstliche Intelligenz) und das Blockchain-Technologiekonzept. Vertreter von internationalen Organisationen wie GS1 Healthcare erläutern ihr Vorgehen bei der Standardisierung und der damit einhergehenden Vereinfachung der Serialisierung. Spezialisten von Medicines for Europe und der US-amerikanischen Healthcare Distribution Alliance berichten, wie die regulatorischen Vorgaben dies- und jenseits des Atlantiks eingehalten werden.

Ein weiteres Thema ist der Bedarf an Track-&-Trace-Lösungen in Krankenhäusern und Krankenhausapotheken. Experten des Pharma-Logistikunternehmens FM Health sind vor Ort, um auf die weitreichenden Auswirkungen der Serialisierung auf die Lieferkette hinzuweisen.

Der Adents Serialization Innovation Summit ist eine weltweit durchgeführte Veranstaltungsreihe. Neben dem Austragungsort in Paris sind Folgeveranstaltungen in Philadelphia im Juni und Shanghai im Oktober dieses Jahres geplant.


Adents High Tech International

5, Avenue Carnot, Bâtiment EFG
91300 Massy
Frankreich

Zum Firmenprofil