News

27.04.2007

Klöckner Pentaplast übernimmt Folienproduktion in Indien

Die Klöckner Pentaplast Gruppe gibt die Übernahme der PVC-Folien- und Plattenproduktion im indischen Gwalior/Malanpur von der Supreme Industries Limited aus Mumbai, Indien bekannt. Die kp Gruppe setzt damit ihre Expansionsstrategie in Asien fort und trägt nach der jüngsten Kapazitätserweiterung in Thailand jetzt auch der wachsenden Nachfrage nach Pharma- und Spezialfolien mit lokaler Produktion in Indien Rechnung. Mit dieser Betriebsstätte und einer aktuellen Produktionskapazität von 10.000 Tonnen jährlich wird Supreme Industries ab sofort für die Klöckner Pentaplast Gruppe Produkte im Rahmen eines Lohnfertigungsvertrags gemäß den globalen Fertigungs- und Qualitätsnormen der kp Gruppe herstellen. Die indische Vertriebsgesellschaft von Klöckner Pentaplast, kp India, wird das Vertriebsnetz von Supreme Industries in geeigneter Weise in die PVC-Foliensparte integrieren, um für alle bestehenden Kunden einen reibungslosen Übergang und eine hochwertige Servicequalität zu gewährleisten. "Die Klöckner Pentaplast Gruppe setzt seit jeher auf die Nähe zu ihren Kunden, um deren Anforderungen umfassend zu verstehen und bei Produkten und Services ein Höchstmaß an Qualität zu gewährleisten. Aus diesem Grund haben wir bereits 2006 eine Vertriebsgesellschaft in Indien gegründet und ziehen jetzt mit lokalen Produktionskapazitäten nach. Die neu gewonnenen Kapazitäten versetzen uns in die Lage, die wachsende Nachfrage unserer Kunden nach Pharmafolien sowie Spezialfolien zu decken, die wir jetzt vor Ort in Indien herstellen können", so Joachim Kreuzburg, President Klöckner Pentaplast/Europa und Asien. Die Klöckner Pentaplast Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Folien für die Verpackung von pharmazeutischen und medizinischen Produkten, Lebensmitteln und elektronischen Bauteilen sowie für allgemeine Tiefzieh-, Druck- und Spezialanwendungen. Gegründet in 1965, mit zunächst einem Werk in Montabaur (Deutschland), ist Klöckner Pentaplast mittlerweile auf 20 weitere Produktionsstandorte in 11 Ländern gewachsen. Die Klöckner Pentaplast Gruppe ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Finanzinvestoren Cinven Ltd. und CCMP Capital Advisors, LLC. Das Unternehmen setzt über 1,2 Mrd. Euro ($1,5 Mrd.) um und beschäftigt weltweit mehr als 3.700 Mitarbeiter.

Weitere Infos

     
Partner-Sites
Aktuelle Ausgabe
Termine
Medien