News

03.05.2007

Blackstone kauft Klöckner Pentaplast

Die amerikanische Beteiligungsgesellschaft Blackstone kauft einem Zeitungsbericht zufolge den Folienhersteller Klöckner Pentaplast. Blackstone habe sich mit den bisherigen Besitzern, den Finanzinvestoren Cinven und CCMP, über den Kauf des Unternehmens aus dem rheinland-pfälzischen Montabaur geeinigt, berichtet die «Frankfurter Allgemeine Zeitung». Der Preis liege bei rund 1,3 Milliarden Euro. Cinven hatte Klöckner Pentaplast den Angaben zufolge 2001 für 925 Millionen Euro gekauft. Das Unternehmen zähle sich zu den weltweit größten Spezialherstellern für Folien und beschäftige bei einem Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro weltweit gut 3700 Mitarbeiter. Weder Cinven noch Blackstone wollten die Informationen nach Angaben der Zeitung kommentieren.

Weitere Infos

     
Partner-Sites
Aktuelle Ausgabe
Termine
Medien