News

03.05.2010

Klöckner Pentaplast investiert in neue Produktionskapazitäten

Wie das Management der Klöckner Pentaplast Gruppe heute bekannt gab, plant das Unternehmen, seine Produktionskapazität und Produktqualität auf dem europäischen Markt durch Investitionen von €40 Mio. ($54 Mio.) in neue, hochmoderne Produktionsanlagen weiter auszubauen. Diese Unternehmensentscheidung ermöglicht Klöckner Pentaplast, die Auslastung der Werke zu optimieren und Fertigungsprozesse in den Geschäftsfeldern Schrumpffolien, Lebensmittel-, Tiefzieh- und Boxfolien sowie Klebeband- und Möbelfolien effizienter zu gestalten. Klöckner Pentaplast hat neue Anlagen bestellt und plant, diese im ersten Halbjahr 2011 in Betrieb zu nehmen.

In Übereinstimmung mit der Strategie von Klöckner Pentaplast, eine sichere und zuverlässige Belieferung der Kundenbasis zu gewährleisten, wird die auf die neuen Anlagen verlagerte Produktion an den bisherigen Standorten Kempten und Graben-Neudorf erst dann eingestellt, wenn die neuen Anlagen den Betrieb aufgenommen haben und die darauf gefertigten Folien den Spezifikationen der Kunden entsprechen. Eine Schließung des Standortes Muri (Schweiz) kann nicht ausgeschlossen werden.

 „Die Belieferung des europäischen Marktes mit hochwertigen Folienprodukten und herausragendem Service hat für Klöckner Pentaplast höchste Priorität“, erklärte Dr. Hans-Joachim Kogelnik, President und COO von Klöckner Pentaplast Europa. „Diese Strategie erlaubt uns, in einem herausfordernden geschäftlichen Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben und uns für die Zukunft gut zu positionieren.“

Die Klöckner Pentaplast Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Folien für die Verpackung von pharmazeutischen und medizinischen Produkten, Lebensmitteln und elektronischen Bauteilen sowie für allgemeine Tiefzieh-, Druck- und Spezialanwendungen. Gegründet 1965 mit zunächst einem Werk in Montabaur (Deutschland), ist Klöckner Pentaplast mittlerweile auf 19 weitere Produktionsstandorte in 11 Ländern gewachsen. Die Klöckner Pentaplast Gruppe ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Blackstone Gruppe. Das Unternehmen setzt €1,1 Mrd. ($1,6 Mrd.) um und beschäftigt weltweit mehr als 3.200 Mitarbeiter.

Weitere Infos

     
Partner-Sites
Aktuelle Ausgabe
Termine
Medien