Anzeige

Übersicht zum Thema "Afrika"

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte
zum Thema "Afrika".


  • Richard Clemens - am Pult - begrüßte afrikanische und deutsche Teilnehmer auf dem interpack-Empfang (Foto: Bernd Waßman)

    interpack 2017 aktuell

    VDMA empfängt Afrika im CCD Süd

    In den letzten zehn Jahren hat sich der Absatz deutscher Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen nach Afrika mehr als verdoppelt, erläuterte Richard Clemens, Geschäftsführer des VDMA Fachverbandes Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen, beim Empfang der afrikanischen Delegation am 6. Mai im CCD Süd. mehr

    9. Mai 2017 - News

  • Zum vergangenen Food Processing & Packaging Exposyum kamen über 1.000 Besucher nach Nairobi. (Foto: Messe Düsseldorf)

    Veranstaltung

    Food Processing & Packaging Exposyum startet im November

    Die dritte Ausgabe des Food Processing & Packaging Exposyums (FPPE) steht an: Vom 3. bis 5. November 2015 findet die Veranstaltung im Kenyatta International Conference Center (KICC) in Nairobi, Kenia, statt. Unternehmen aus zehn Nationen zeigen ihre Lösungen und Produkte. Die Ausstellung wird von einer dreitägigen Konferenz begleitet, bei der das Thema Save Food im Mittelpunkt steht. mehr

    9. September 2015 - News

  • Für den deutschen Maschinen- und Anlagenbau wird Afrika immer bedeutender. (Foto: Lipowski/Fotolia.com)

    Verpackungsmaschinen

    Afrika wird für Maschinen- und Anlagenbau immer wichtiger

    Aus Sicht des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus hat sich der afrikanische Markt in den vergangenen zehn Jahren erfreulich entwickelt. In der Publikation „Wachstumsregion Afrika – Perspektiven für den deutschen Maschinenbau“ beleuchten der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) und die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt Research Institute Marktpotenziale. mehr

    9. September 2015 - News

  • Unternehmen

    KHS investiert in den afrikanischen Markt

    Die KHS GmbH, einer der weltweit führenden Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Nonfood-Industrie, intensiviert ihren Kundenservice in Afrika. Eine mit der weltweit agierenden portugiesischen AMAL Group vereinbarte Kooperation sieht vor, dass zukünftig KHS- und Amal-Servicetechniker gemeinsam zunächst in Angola, später in weiteren afrikanischen Staaten die dortigen Kunden aus der Getränkeindustrie betreuen. Die Aktivitäten umfassen dabei Service-, Wartungs- und Instandhaltungstätigkeiten. mehr

    10. März 2015 - News

  • (Quelle: Messe Düsseldorf)

    Nahrungsmittelverarbeitung und -verpackung

    Food Processing & Packaging Exposyum in Kenia schließt erfolgreich ab

    Das zweite Food Processing and Packaging Exposyum (FPPE), das vom 18. bis 20. November 2014 in Nairobi/Kenia stattfand, ist erfolgreich verlaufen. Wie die Messe Düsseldorf mitteilte, kam ein positives Feedback von höchster politischer Stelle: Der kenianische Präsident Uhuru Kenyatta gratulierte den Veranstaltern im persönlichen Gespräch. Das von Starlingexpo in Kooperation mit der Messe Düsseldorf realisierte Konzept des FPPE sei sehr geeignet, dringend benötigte Technologien nach Kenia zu bringen. mehr

    9. Dezember 2014 - News

  • Indonesien entwickelt sich rasant, doch immer noch ist die Versorgung der Bevölkerung – etwa mit Mehl – ein drängendes Thema. In einem Land ohne ausgebautes Straßennetz, mit tropischen Bedingungen und mehr als 17.500 Inseln ist das eine große Herausforderung. Nahrungsmittel müssen gut verpackt sein, damit sie nach beschwerlichem Transport unbeschadet bei den Menschen ankommen. (Foto: Bosch Packaging Technology)

    Verpackungsmaschinen

    Bosch Packaging Technology will Führungsrolle bis 2020 ausbauen

    Bosch Packaging Technology will bis 2020 schneller wachsen als der Markt und seine Position in der Prozess- und Verpackungstechnik global ausbauen. Auf Basis der neuen Strategie „PA 2020“ will der Sondermaschinenbauer vor allem in Asien und Afrika wachsen. Darüber hinaus sollen neue Geschäftsfelder für zusätzlichen Schub sorgen. mehr

    10. Mai 2014 - News

  • Save-Food-Studie

    Nahrungsmittelverluste in Kenia verhindern

    Rund 1,3 Mrd. Tonnen aller für den Verzehr produzierten Nahrungsmittel werden pro Jahr weggeworfen oder gehen verloren: Die aktuelle Studie „Food Loss Assessments: Causes and Solutions“ befasst sich mit der Optimierung der Erträge bei Milch, Bananen, Fisch und Mais in Kenia - Lösungswege und Maßnahmen werden vorgeschlagen. Die Grundlagenstudie wurde von Save Food in Zusammenarbeit mit der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse der Studie werden während des Save-Food-Kongresses auf der interpack am 7. und 8. Mai vorgestellt. mehr

    2. Mai 2014 - News