Anzeige

Übersicht zum Thema "Industrie 4.0"

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte
zum Thema "Industrie 4.0".


  • STI-Kundenevent in Ungarn. (Foto: STI Group)

    Neue Druck- und Stanzmaschine

    STI Group investiert in Ungarn in neue Druck- und Stanzmaschine

    In ihrem ungarischen Werk in Kecskemét produziert die STI Group rund 1,5 Milliarden Verpackungen und 10 Millionen Quadratmeter Selbstklebetiketten im Jahr – Tendenz stark steigend. Mit einem Investitionsvolumen von rund fünf Millionen Euro hat die Unternehmensgruppe daher die Kapazitäten ihres Faltschachtelwerkes ausgebaut sowie gleichzeitig die Effizienz und Effektivität der Produktion gesteigert. Von den Investitionen in eine neue Heidelberger Speedmaster XL Druckmaschine und eine Bobst Expertcut Stanze profitieren Kunden der STI Group in ganz Europa. mehr

    16. Oktober 2017 - News

  • Die hohe Quote der deutschen und internationalen Top-Fachleute aus insgesamt 168 Ländern sorgte für sehr zufriedene Gesichter bei den Ausstellern, die sich über vielversprechende Geschäftsanbahnungen und sogar konkrete Abschlüsse freuen konnten, nicht selten im siebenstelligen Bereich. (Foto: Messe Düsseldorf, Constanze Tillmann)

    interpack Highlights

    „Die erfolgreichste interpack aller Zeiten!“

    Die interpack 2017 hat längst die Pforten geschlossen, der Nachhall bleibt gewaltig. Schon nach den ersten Messetagen schien klar, diese interpack ist eine besondere. Inzwischen steht fest: Diese Weltleitmesse der Verpackungsindustrie hat kühnste Erwartungen übetroffen. Wir haben auf den kommenden Seiten Stimmen zum Messegeschehen gesammelt und präsentieren Ihnen einige der vielen innovativen Produkt-Highlights, die es in Düsseldorf zu sehen gab. mehr

    10. August 2017 - Fachartikel

  • Mit ihren interpack Fokusthemen haben die Unternehmen die aktuellen Herausforderungen der Pharmaindustrie mit innovativen, flexiblen und wirtschaftlichen Lösungen besetzt. (Foto: Medipak)

    Verpackungsmaschine

    Medipak überzeugt auf der interpack mit einer Vielzahl innovativer Gesamtlösungen

    Die Medipak Systems Unternehmen ziehen eine positive Bilanz nach der interpack: Besucher loben Innovationskraft und wirtschaftliche Lösungen, die sich an heutigen und zukünftigen Bedürfnissen des Marktes orientieren. mehr

    9. August 2017 - Produktbericht

  • Der „SEF Smart Electronic Factory e. V.“ konzipiert, testet und validiert ab jetzt Industrie 4.0-Anwendungen in der Fabrik von Lenze SE. (Foto: SEF)

    Smart Factory

    Lenze SE stellt Test- und Entwicklungsumgebung

    Der „SEF Smart Electronic Factory e. V.“ konzipiert, testet und validiert seit mehreren Jahren Industrie 4.0-Anwendungen in der realen Elektronikfabrik der Limtronik GmbH in Limburg a. d. Lahn. Diese Fabrikumgebung ermöglicht es, Lösungen und Standards für den Digitalen Wandel in den Fabriken zu entwickeln und diese dem Mittelstand zugänglich zu machen. Analog zu der Smart Electronic Factory im Hause Limtronik wurde kürzlich eine weitere Forschungs- und Entwicklungsplattform in Betrieb genommen: in der Fabrik von Lenze SE in Aerzen. Somit kann der Verein ab sofort mehrere Proof of Concepts (PoCs) parallel validieren und realisieren. mehr

    8. August 2017 - News

  • Mit dem Query Tool kann ein SQL-Befehl einfach simuliert und getestet werden, bevor dieser in der Steuerung implementiert wird. (Foto: Inasoft)

    Automatisieren

    Einfach komfortabel

    In der flexiblen Herstellung von Verpackungen fallen Unmengen von Produktionsdaten an. Das einfache Handling dieser Daten stellt ein entscheidendes Kriterium im Zeitalter von Industrie 4.0 dar. Das passende Werkzeug für diese Aufgabe ist der SQL4automation Connector von Inasoft, mit dem SPS und Robotersteuerungen unabhängig vom Herstellerfabrikat komfortabel mit SQL-basierten Datenbanken verbunden werden können. mehr

    13. Juli 2017 - Fachartikel

  • Foto: Pilz

    Automation

    Pilz stellte flexible Systemlösungen für Verpackungsmaschinen in den Fokus

    Auf der Messe „components special trade fair by interpack“ stellte das Automatisierungsunternehmen Pilz flexible und wirtschaftliche Lösungen für Verpackungsmaschinen in den Fokus des Messeauftritts. mehr

    7. Juli 2017 - Produktbericht

  • Foto: Mosca

    Umreifungsmaschine

    Mosca zeigte auf der interpack Umreifungslösungen für Industrie 4.0

    Mosca bewies auf der interpack einmal mehr, warum das Unternehmen als Technologieführer der Branche gilt. mehr

    4. Juli 2017 - Produktbericht

  • Formatfreier Faltschachtelaufrichter. (Foto: Fraunhofer)

    Verpackungsmaschinen

    Höhere Formatflexibilität von Verpackungsmaschinen

    Wie lassen sich die Format- und damit auch die Mengenflexibilität von Verpackungsmaschinen steigern? Mit diesen Herausforderungen sehen sich Hersteller und Betreiber gleichermaßen konfrontiert. Die grundsätzlichen Möglichkeiten und Wege sind vielseitig. Die Umsetzungsbeispiele in der industriellen Praxis sind vielfältig. Allerdings weisen viele Beispiele darauf hin, dass nicht alle Bewertungskriterien der Formatflexibilität adressiert werden. Dieser Artikel zeigt Bewertungskriterien und Maßnahmen für eine Steigerung der Formatflexibilität auf. mehr

    4. Juli 2017 - Fachartikel

  • v. l. n. r.: Frank Würthner, Branchenmanagement Verpackungstechnik und Andrew Plater, Global Market Manager Food, Beverage and Tobacco, Beckhoff Automation. (Foto: Beckhoff)

    Innovationspotenzial für die Verpackungsindustrie nutzen

    Flexibilität, Effizienz und Ressourcenschonung – das sind die Kernpunkte, mit denen sich sowohl Verpackungsmaschinenbauer als auch Endanwender mit Blick auf Industrie 4.0 und veränderte Verbraucherwünsche derzeit befassen. Die Beckhoff-Experten Andrew Plater, Global Market Manager Food, Beverage and Tobacco, und Frank Würthner, Branchenmanagement Verpackungstechnik, erläutern im Interview, inwieweit PC- und Ethercat-basierte Steuerungstechnik sowie das Extended Transport System (XTS) zu deren Umsetzung beitragen können. mehr

    13. Juni 2017 - Fachartikel

  • Foto: Fotolia

    Save Food

    Packaging 4.0 und Nachhaltigkeit

    Für die Verpackungsindustrie ist Nachhaltigkeit von zentraler Bedeutung. Mit Innovationen auf dem Gebiet der Pack­mittel und immer leistungsfähigeren, flexibleren sowie energie- und ressourcenschonenderen Verpackungsanlagen leistet die Branche hier einen wichtigen Beitrag. Dabei spielt die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Maschinen und Anlagen im Sinne von Packaging 4.0 beziehungsweise Industrie 4.0 oder Internet of Things (IOT) eine immer wichtigere Rolle. mehr

    31. Mai 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 712345...Letzte »