Anzeige

Übersicht zum Thema "Koenig & Bauer"

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte
zum Thema "Koenig & Bauer".


  • Autonomes Drucken – Made by Koenig & Bauer: Mit AutoRun und der Rapida Live-App setzt KBA-Sheetfed neue Benchmarks im Bogenoffset. (Foto: Koenig & Bauer)

    Unternehmen

    Koenig & Bauer wächst im Service und in den Verpackungs- und Digitaldruckmärkten

    Nach einem guten Start in das 200-jährige Jubiläumsjahr berichtet Koenig & Bauer von einem positiven Geschäftsverlauf im zweiten Quartal 2017. „Die Messeerfolge auf der Print China in Peking, interpack in Düsseldorf und METPACK in Essen haben zu einer gegenüber dem Vorjahr deutlichen Steigerung des Auftragseingangs in den Verpackungsmärkten Kartonagen-, Blech-, Kennzeichnungs- und Glas-/Hohlkörperdruck beigetragen. Trotz dieser Zuwächse und des expandierenden Servicegeschäfts lag der Auftragseingang mit 601,9 Mio. € leicht unter dem durch größere Wertpapieraufträge beeinflussten Vorjahreswert von 618,8 Mio. €“, sagte CEO Claus Bolza-Schünemann. Bei einem auslieferungsbedingt mit 538,9 Mio. € leicht unter dem Vorjahr liegenden Konzernumsatz blieb der Auftragsbestand mit 620,5 Mio. € weiter auf einem hohen Niveau. mehr

    10. August 2017 - News

  • Die 92. Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG tagte einmal mehr im Würzburger Vogel Convention Center (VCC). In der ehemaligen Rotationshalle findet im September 2017 auch die Feier zum 200-jährigen Firmenjubiläum des ältesten Druckmaschinenbauers der Welt statt (1)

    Drucktechnologie

    Aktionärsvertreter loben positive Unternehmensentwicklung von KBA

    Auf der Hauptversammlung stimmten die Aktionäre der Koenig & Bauer AG (KBA) dem Dividendenvorschlag von 0,50 € zu. Carsten Dentler wurde für Carl Ferdinand Oetker in Aufsichtsrat gewählt. Das Unternehmen strebt ein organisches Wachstum von 4 Prozent p.a. bis 2021 an. Die EBIT-Marge von 4 bis 9 Prozent bleibt mittelfristiges Ziel. mehr

    30. Mai 2017 - News

  • KBA-MetalPrint hat die erste Mailänder 280 Druck- und Lackierlinie in Betrieb genommen, die ausschließlich Tafeln aus Aluminium bedruckt, die zu boomenden Longcaps für hochwertige Spirituosen verarbeitet werden. (Foto: KBA)

    Drucktechnologie

    Koenig & Bauer-Gruppe weiter auf Wachstumskurs

    Die KBA-Gruppe freut sich über ein 14-prozentiges Plus auf insgesamt 1.167 Mio Umsatz 2016. Euro. Zuwächse erzielte die Unternehmensgruppe vor allem im Servicegeschäft, Marktanteilsgewinne in den Wachstumsfeldern Verpackungs- und Digitaldruck. Der Auftragseingang zeigte sich robust und mündete in einen hohen Auftragsbestand. Die neuen Konzernziele bis 2021 sind mit 70 Mio. Euro Ergebnissteigerung durchaus ambitioniert gesetzt. mehr

    28. März 2017 - News

  • Architektur-Skizze des neuen Democenters für Digitaldruck und Flexodruck am KBA-Stammsitz in Würzburg (Foto: Koenig & Bauer)

    Verpackungsdruck

    KBA baut Democenter für Digitaldruck und Flexodruck

    Im Januar begannen im Würzburger Stammwerk die Erdarbeiten für ein neues Vorführzentrum für Digital- und Flexodruckmaschinen. Am 14. März legten KBA-Vorstandsvorsitzender Claus Bolza-Schünemann und Christoph Müller, Geschäftsführer der Tochtergesellschaften KBA-Digital & Web Solutions AG & Co. KG und KBA-Flexotecnica S.p.A., den Grundstein für den Neubau. mehr

    21. März 2017 - News

  • Christoph Müller (r.), Geschäftsführer von KBA-Digital & Web Solutions in Würzburg, hat zum 1. Januar 2017 zusätzlich als Managing Director die Führung der KBA-Flexotecnica S.p.A. im italienischen Tavazzano von Claudio Bisogni (l.) übernommen. (Foto: KBA)

    Personalie

    Christoph Müller übernimmt Führung von Claudio Bisogni bei KBA-Flexotecnica

    Im Rahmen der zunehmenden Fokussierung der Koenig & Bauer AG (KBA) auf den wachsenden Verpackungsmarkt gab es zum Jahreswechsel eine Veränderung in der Führung der auf das Marktsegment flexible Verpackungen spezialisierten italienischen Tochtergesellschaft KBA-Flexotecnica S.p.A. in Tavazzano bei Mailand. mehr

    10. Januar 2017 - News

  • Die zunehmende Fokussierung auf die Wachstumsmärkte Digital- und Verpackungsdruck war ein Schwerpunkt in der Rede des Vorstandsvorsitzenden Claus Bolza-Schünemann. (Foto: KBA)

    Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG

    Aktionäre mit der Unternehmensentwicklung von KBA zufrieden

    Neben der Erläuterung der Unternehmenszahlen für das Geschäftsjahr 2015 und das erste Quartal 2016 bestimmten die positiven Ergebnisse des Ende 2015 abgeschlossenen Fit@All-Programms und die Fokussierung des Druckmaschinenbauers auf Wachstumsmärkte die vom Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Martin Hoyos geleitete 91. Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG (KBA) im Vogel Convention Center (VCC) in Würzburg. Weitere Punkte auf der Tagesordnung waren die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, die Schaffung von genehmigtem Kapital und die Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. mehr

    27. Mai 2016 - News

  • Die KBA Varijet 106 Powered by Xerox integriert die Inkjet-Technologie von Xerox Impika in die Plattform der Hochleistungsmaschine KBA Rapida 106. (Foto: KBA)

    Drucksystem

    Einzigartiges Drucksystem vereint Rapida-Plattform mit Xerox Inkjet-Technologie

    KBA Sheetfed Solutions, ein Unternehmen der Koenig & Bauer Gruppe (KBA), und Xerox haben heute ihre Partnerschaft bei der Entwicklung einer industrietauglichen digitalen Bogendruckmaschine für den Faltschachtelmarkt bekannt gegeben. Bisher wurden Faltschachteln für Kosmetikartikel, Lebensmittel oder pharmazeutische Produkte fast ausschließlich im analogen Offsetverfahren bedruckt. Mit der gemeinsam mit Xerox entwickelten Digitaldruckanlage ergänzt KBA-Sheetfed das Portfolio für diesen Wachstumsmarkt. mehr

    24. Mai 2016 - News

  • KBA meldet 46 Prozent mehr Umsatz und um 18 Mio. € besseres EBT als im Vorjahr. (Foto: KBA)

    Unternehmen

    KBA meldet 46 Prozent mehr Umsatz

    Die Koenig & Bauer-Gruppe (KBA) ist gut in das neue Geschäftsjahr gestartet. Der Konzernumsatz im ersten Quartal lag mit 258,8 Mio. € um 46,0 Prozent über dem Vorjahreswert von 177,3 Mio. €. Alle drei Segmente haben bei den Erlösen deutlich zugelegt, der Anteil der Neumaschinen für den Wachstumsmarkt Verpackungsdruck ist auf über 70 Prozent gestiegen. Der Auftragseingang lag mit 266,3 Mio. € leicht über dem Quartalsumsatz. Entsprechend überschritt der Auftragsbestand Ende März mit 582,4 Mio. € den Wert von 574,9 Mio. € zum Jahresbeginn. mehr

    13. Mai 2016 - News

Seite 1 von 3123