Anzeige

Übersicht zum Thema "Nahrungsmittelverschwendung"

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte
zum Thema "Nahrungsmittelverschwendung".


  • Das erste Save-Food-Meeting bei einem Markenartikler werten die Veranstalter als vollen Erfolg. (Foto: Messe Düsseldorf)

    Nahrungsmittelverschwendung

    Erstes Meeting von Save Food erfolgreich

    Um sich im Kampf gegen Nahrungsmittelverluste und -verschwendung zu engagieren, trafen sich 173 Teilnehmer aus 12 Nationen am 11. und 12. Mai bei Nestlé in Vevey, Schweiz - darunter Teilnehmer aus Industrie, Politik und Wissenschaft sowie Vertreter von NGOs. Das Save Food Meeting 2015 war das erste seiner Art am Standort eines Markenartiklers aus der Nahrungsmittelindustrie. In interpack-freien Jahren soll es zukünftig regelmäßig ausgerichtet werden. mehr

    13. Mai 2015 - News

  • Nahrungsmittelverschwendung

    Save Food hat neues Mitglied

    Mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat die Initiative Save Food einen prominenten Unterstützer aus dem politischen Umfeld gewonnen. Dies teilte die Messe Düsseldorf mit, ein Partner der Initiative. Die GIZ sei die erste bundesregierungsnahe Organisation unter den Save-Food-Mitgliedern. mehr

    24. April 2015 - News

  • Messe Duesseldorf / ctillmann

    Initiative Save Food

    Fortschritte im Kampf gegen Nahrungsmittelverluste erzielt

    Wie können Lebensmittelverluste und -verschwendung bekämpft werden? Wie können beispielsweise Verarbeitungs- und Verpackungstechnologien am effektivsten dazu beitragen? Um dies und mehr drehte sich der zweite Save-Food-Kongress vom 7. bis 8. Mai auf der interpack. Lösungsansätze wurden identifiziert sowie eine Kooperation zur Erarbeitung innovativer Lösungen geschlossen. Unter den Gästen und Teilnehmern waren unter anderem Vertreter der Organisationen FAO und UNEP, der senegalesische Minister und Musiker Youssou N’Dour sowie die ehemalige Bundesministerin Renate Künast. mehr

    11. Mai 2014 - News

  • Save-Food-Studie

    Nahrungsmittelverluste in Kenia verhindern

    Rund 1,3 Mrd. Tonnen aller für den Verzehr produzierten Nahrungsmittel werden pro Jahr weggeworfen oder gehen verloren: Die aktuelle Studie „Food Loss Assessments: Causes and Solutions“ befasst sich mit der Optimierung der Erträge bei Milch, Bananen, Fisch und Mais in Kenia - Lösungswege und Maßnahmen werden vorgeschlagen. Die Grundlagenstudie wurde von Save Food in Zusammenarbeit mit der Welternährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse der Studie werden während des Save-Food-Kongresses auf der interpack am 7. und 8. Mai vorgestellt. mehr

    2. Mai 2014 - News

  • Save Food: "Zahl des Monats"

    Rund die Hälfte der Obst- und Gemüseernte geht verloren

    45 Prozent des weltweit produzierten Obsts und Gemüses werden nicht verzehrt, sondern gehen verloren. Dies teilt die Initiative Save Food mit. In keinem anderen Nahrungsmittelbereich seien die Verluste im internationalen Maßstab – mit Ausnahme von Wurzeln und Knollen – so hoch. Ob Kiwi, Mango oder Möhre: Fast die Hälfte dessen, was auf Äckern, Plantagen und Farmen heranwächst, erreicht niemals den Verbraucher. Es vergammelt, verrottet oder wird weggeworfen, weil es bestimmten Verkaufskriterien nicht genügt. mehr

    24. April 2014 - News

  • Save Food: Beim Mindesthaltbarkeitsdatum genau hinschauen

    4.909 Paletten Lebensmittel und Getränke verteilen die über 900 Tafeln in Deutschland pro Jahr an die inzwischen über 1,5 Mio. Bedürftige. Das entspricht etwa 150 Lkw-Ladungen. Beim größten Teil dieser Menge handelt es sich um Lebensmittel, die kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen. Beim Mindesthaltbarkeitsdatum handele es sich aber keineswegs um ein Verfall- oder Verbrauchsdatum, teilte die Initiative Save Food mit. Wer genau hinschaut und seine Sinne entscheiden lässt, kann erheblich zur Vermeidung von Nahrungsmittelverlusten beitragen. mehr

    21. März 2014 - News