Anzeige

Übersicht zum Thema "Serialisierung"

Hier finden Sie aktuelle News, Produktberichte, Fachartikel und Hintergrundberichte
zum Thema "Serialisierung".


  • Für die Serialisierung von Arzneimittelverpackungen existiert weltweit eine Vielzahl unterschiedlicher Codeformate und Standards, die alle bei der Serialisierung berücksichtigt werden müssen. (Foto: Atlantic Zeiser)

    Serialisierung

    Der „richtigen“ Serialisierungssoftware auf der Spur

    Codieren, Verifizieren, Ausschleusen – das sind Funktionen, die im Rahmen bestehender oder bevorstehender Serialisierungsvorschriften mittlerweile beinahe schon selbstverständlich erscheinen. Für diese Aufgaben ist jedoch nicht nur die entsprechende Hardware, sondern auch die passende Software- und Datenbanklösung entscheidend. Dabei sollten sich Anwender vor Augen führen, dass die Serialisierungsvorhaben und -vorgaben, wie sie derzeit praktisch überall auf der Welt initialisiert und umgesetzt werden, in ihrer Komplexität derart umfassend und weitreichend ausfallen, dass eine vermeintlich schnelle Lösung am Ende in eine Sackgasse führen kann. Wenn eine Software aufgrund ihrer Systemarchitektur nicht in der Lage ist, mit steigenden oder zukünftigen Anforderungen mitzuwachsen, kann dies angesichts der schon jetzt recht engen Zeitpläne dazu führen, dass Korrekturen auf die Schnelle kaum noch zu realisieren sind und Zusatzkosten entstehen. mehr

    13. September 2017 - Fachartikel

  • RLC bietet im Pharmacenter Berlin Effizienz und hohe Pro-zesssicherheit durch Investitionen in innovative Technolgien für die Serialisierung. (Foto: RLC Packaging Group)

    Pharmaverpackungen

    RLC Packaging Group erweitert Kapazitäten für Serialisierung

    RLC Packaging Group die Kapazitäten mit einer Digiline Versa 300 von Atlantic Zeiser für die Serialisierung und Late Stage Customization erweitert. mehr

    30. August 2017 - News

  • Die FDA setzt in USA Sanktionen noch für ein Jahr aus, falls die Anforderungen aus der DSCSA nicht erfüllt sind. (Foto: Adents / shutterstock)

    Pharmaverpackungen

    DSCSA: Serialisierung bis November Pflicht aber Sanktionen in USA aufgeschoben

    Die offzielle Frist der FDA zur Einführung einer Serialisierung für Medikamente bis November 2017 bleibt bestehen, die amerikanische Behörde setzt aber Sanktionen bei Nichterfüllen für ein Jahr aus. Diese Übergangsfrist sollten Unternehmen nutzen. mehr

    30. August 2017 - News

  • Verpackungsmaschine

    Ein voller Erfolg für R. Weiss

    R. Weiss blickt auf eine erfolgreiche interpack zurück. Für große Begeisterung bei den Fachbesuchern sorgte das auf einem über 300 m2 großen Stand präsentierte Portfolio an innovativen Verpackungstechnologien. mehr

    11. August 2017 - Produktbericht

  • Gut für Verbraucher: Um die Fälschung von Medikamenten einzudämmen, hat die EU  die Fälschungsrichtlinie EU 2011/62/EU beschlossen. Diese sieht vor, dass europaweit  ein Verifizierungssystem mit standardisierten Sicherheitsmerkmalen auf Verpackungen  zum Einsatz kommt. (Foto: Fotolia.de)

    Serialisierung

    Der Preis der Sicherheit

    Um die Fälschung von Medikamenten einzudämmen, hat die EU die Fälschungsrichtlinie EU 2011/62/EU beschlossen. Diese sieht vor, dass europaweit ein Verifizierungssystem mit standardisierten Sicherheitsmerkmalen auf Verpackungen zum Einsatz kommt. Das stellt die Branche vor neue Herausforderungen. Denn hierdurch müssen Unternehmen ihre Prozesse umstellen und einige Investitionen tätigen. Die Richtlinie sieht vor, dass ab Februar 2019 jede Einzelpackung vieler Arzneimittel mit einer eindeutigen Seriennummer gekennzeichnet sein soll. Mit dieser Seriennummer registriert der Hersteller jede Packung in einem Verifizierungssystem. Am Point of Sale, beispielsweise in der Apotheke, bei Abgabe an den Endverbraucher, wird die Nummer dann aus dem System abgemeldet. Somit ist jede Packung entlang der Lieferkette zurückverfolgbar. Alle Akteure haben dadurch die Möglichkeit, die Ware auf Echtheit und Unversehrtheit – jede Arzneimittelverpackung muss dafür mit einem Originalitätsverschluss ausgestattet sein – zu überprüfen. Die neuen rechtlichen Anforderungen reduzieren das Fälschungsrisiko in der legalen Lieferkette auf ein Minimum und erhöhen die Patientensicherheit maßgeblich. mehr

    8. August 2017 - Fachartikel

  • Late Stage Customization und Serialisierung einer großen Anzahl an Faltschachtelvarianten werden bei Iscador auf ein und derselben Anlage realisiert. (Foto: Atlantic Zeiser)

    Kennzeichnen

    Sicher kennzeichnen und serialisieren

    Arzneimittelverpackungen in großer Variantenvielfalt und kleinen Stückzahlen sicher serialisieren und just in time bedrucken – dieser Herausforderung hat sich der Schweizer Pharmahersteller Iscador gestellt. Mit einer Lösung von Atlantic Zeiser ist das mittelständische Unternehmen schon jetzt für künftige Marktanforderungen gewappnet. mehr

    17. Juli 2017 - Fachartikel

  • Foto: Edelmann

    Verpackung

    Bei Edelmann stehen Digitaldruck und Serialisierung im Mittelpunkt

    Die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des Digitaldrucks, der Produktschutz mittels Serialisierung, die Integration elektronischer Elemente und einzigartige Rigid Boxes standen bei Edelmann im Mittelpunkt des interpack-Auftritts. mehr

    20. Juni 2017 - Produktbericht

  • Fünf Datenelemente müssen bei der Serialisierung vorhanden sein: Produktcode, Seriennummer, Chargenbezeichnung, Verfallsdatum und länderabhängig die Kostenerstattungsnummer. (Foto: Giesecke & Devrient)

    Produktschutz

    Serialisierung: Sicherheit ist das Kerngeschäft Giesecke & Devrient

    Banknoten sind seit jeher das Geschäft von Giesecke & Devrient aus München. Dabei steht Fälschungssicherheit stets im Vordergrund. Das prädestiniert das Unternehmen auch für die Pharma-Serialisierung. Neue Verpackung sprach mit dem Director Business Development Track & Trace, Marius Wiesner, über den Einstieg in diesen Bereich. mehr

    1. Juni 2017 - Fachartikel

Seite 1 von 612345...Letzte »