Technik

Ein Rädchen greift ins Andere

Verpackungsmaschinen | Tee, Kaffee, Reis, Nudeln, Müsli, Cerealien, Hülsenfrüchte und vieles mehr wollen richtig verpackt werden. Dabei müssen Umhüllungen und Verpackungen wichtige Anforderungen erfüllen: Schutzfunktionen wie beispielsweise Aroma- und Hygiene-Schutz,
Handlichkeit und Form wie beispielsweise luftarme Blockbeutel gefaltet und etikettiert, Ökologie und Wirtschaftlichkeit wie beispielsweise Reduzierung von Packstoff.

Auf der Interpack in Düsseldorf präsentiert Teepack Spezialmaschinen GmbH & Co. KG v innovative Umhüllungs- und Verpackungsmaschinen. „Maximale Leistung auf minimalem Raum" lautet die Devise von Zenobia. Stückige, frei fließende oder pulvrige Produkte wie beispielsweise Tiefkühlerbsen, Kaffeepulver oder Fruchtgummis verpackt die vertikale Schlauchbeutelmaschine Zenobia unter anderem in Flach-, Seitenfalt-, Giebel- oder Blockbeuteln.

Gegenüber herkömmlichen Maschinen mit nur einem Formatrohr ist sie beispielsweise bei der Blockbeutelfertigung mit einer Leistung von hundert Beuteln die Minute bis zu vierzig Prozent schneller. Das innovative Maschinensystem nutzt ein bedeutendes Einsparpotenzial: Erstmals können mit dem patentierten Air Free System luftarme Standbodenbeutel in einem Arbeitsschritt auf einer Schlauchbeutelmaschine hergestellt werden. Mit der integrierten Falt- und Etikettiermaschine FM260 können anschließend Blockbeutel kontinuierlich produziert werden - das spart wertvollen Platz und bis zu zehn Prozent Packstoff. Die Produkte werden zudem schonender abgepackt, die Beutel sind hochwertiger und der Maschinenlauf ist ruhiger. Mehr noch: Zenobia garantiert schnelle Formatwechsel und ermöglicht verschiedene Beutelformen. „Mit der Zenobia garantieren wir unseren Kunden effiziente Beutelverpackungslösungen mit hoher Flexibilität bei hoher Qualität. Minimalen Wartungsbedarf, hohe Effektivität und hohe Prozessqualität sparen nicht nur Geld und Zeit, sondern schonen auch die Nerven", so Jörg Hartwig, Area Sales Manager, Teepack Spezialmaschinen GmbH & Co. KG, Meerbusch.

Compacta - die kleine Schwester von Perfecta
Die wirtschaftliche High-End Lösung Perfecta bekommt Zuwachs. Compacta heißt das neue Einsteigermodel von Teepack. Diese Maschine konzentriert sich auf den Kern der Teeverpackung bei geringem Investitionsniveau. Ermöglicht wird dies durch den Verzicht auf kostenintensive Elektronik. Beispielsweise wird durch die Handabnahme ein preiswertes, aber hochwertiges Konzept verfolgt, das auf das Wesentliche reduziert ist. Mit einer Leistung von zweihundertfünfzig Beuteln pro Minute kann die Compacta Teebeutel mit kleinsten Etiketten der Größe 20 x 24 Millimetern erzeugen. Ein neu entwickeltes Heißsiegelaggregat unterstützt konsequent das attraktive Preis-Leistungsverhältnis und macht die Maschine rundum komplett. Je nach Kundenwunsch kann die Compacta mit einer erweiterten Überwachungsfunktion, Fehlbeutelauswurf, Schachtelaufsteller und Touchpanel ausgestattet werden.

Mit den Produktserien Compacta und Perfecta bietet Teepack lückenlose Teebeutelverpackungs-Lösungen. Die Perfecta Universal-HS beispielsweise ermöglicht es auf einer einzigen Maschine drei verschiedene Teebeutelarten herzustellen. Mit einer Produktionsgeschwindigkeit von 350 Beuteln pro Minute verpackt sie Teebeutel mit Etikett und Faden vollständig in Papier oder aroma?schützender Folie. Bei Teepack greifen alle Räder ineinander. Bis ins Detail werden die Komponenten der Verpackungsmaschinen aufeinander abgestimmt und am Standort Meerbusch gefertigt. Auch für den Erfolg und die Zufriedenheit des Kunden greifen die Rädchen ineinander. Teepack bietet ein lückenloses Netzwerk an Service Dienstleistungen. Im Pre-Sales-Service beispielsweise profitieren die Kunden aus internationalen Erfahrungen und Innovationen wie beispielsweise der Schwester Teekanne. Von der umfangreichen Beratungsleistung über die Planung, Entwicklung und Realisierung bis hin zu Auslieferung, Fernwartung und After-Sales-Service ermöglicht Teepack kundenindividuelle Lösungen. „Zufriedene und erfolgreiche Kunden sind für uns das Wichtigste. Deshalb legen wir auch nach Auslieferung unserer Produkte Wert auf eine individuelle Betreuung unserer Kunden", betont Ralf Kober, After Sales & Service Manager, Teepack und betont im gleichen Atemzug die 24 Stunden Erreichbarkeit. Nahezu alle Ersatzteile werden bei Teepack direkt gefertigt.

Teepack positioniert sich als Lösungsanbieter
Teepack, der Erfinder der Doppelkammer-Teebeutel-Verpackungsmaschine hat bereits vor sechs Jahren die Ausrichtung zum Lösungsanbieter eingeleitet. Heute bietet das Unternehmen ausgereifte Standardmaschinen und kundenorientierte Produktinnovationen an, die gepaart mit den umfangreichen Service-Dienstleistungen nah am Kunden sind und hohe Zuverlässigkeit garantieren.

Für Sie entscheidend
Über Teepack

Die Teepack Spezialmaschinen GmbH & Co. KG wurde im Jahre 1948 in Viersen gegründet (seit 1957 in Meerbusch) und ist spezialisiert auf die Herstellung von Teebeutelverpackungs- und Schlauchbeutelmaschinen. Die Maschinen befinden sich in mehr als fünfzig Ländern der Welt im Einsatz. Die Teepack Spezialmaschinen GmbH ist Erfinder des heute gebräuchlichen Doppelkammerteebeutels.
Seit über 60 Jahren werden hier Verpackungsmaschinen für Doppelkammer-Teebeutel nach höchstem deutschen Qualitätsstandard entwickelt, konstruiert und gebaut.

 

Über die Firma
Teepack Spezialmaschinen GmbH & Co. KG
Meerbusch
Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!