Startseite News Von Las Vegas nach Nürnberg

Editorial

Von Las Vegas nach Nürnberg

Während dunkle Wolken am globalen Konjunkturhimmel aufziehen, herrschte in Las Vegas noch eitel Sonnenschein. Verkehrte Welt: An den internationalen Finanzmärkten wird gezockt, und im Spielerparadies in der Sierra Nevada geht man ganz reelen Geschäften nach. So konnte die Verpackungsmesse Pack Expo in diesem Jahr neue Aussteller- wie auch Besucherrekorde aufstellen, was sich entsprechend positiv auf die Stimmung in den Messehallen auswirkte. Die Messe ließ erkennen, dass der amerikanische Markt zurück zum Wesentlichen strebt, lautet die Einschätzung unseres Korrespondenten vor Ort (Seite 20). So lagen die Themenschwerpunkte eher auf Effizienz, Geschwindigkeit und Bedienfreundlichkeit, während die Umweltthemen, die noch die letzte Pack Expo stark beeinflusst hatten, mittlerweile als Marktgegebenheit betrachtet werden. Auch die deutschen Verpackungsmaschinenhersteller können wieder von einer anziehenden Nachfrage auf dem amerikanischen Kontinent profitieren, wobei mittlerweile China auf Platz 1 der Exportmärkte für die Maschinenbauer aus Deutschland steht.

Nicht um China als Exportmarkt,, sondern als Beschaffungsmarkt geht es in dem Artikel auf Seite 24. Gerade wenn es um innovative Verpackungen in Kleinauflagen geht, um Spezialitäten, bei denen der Mensch Hand anlegen muss und das Produkt kein billiger Massenstandard ist, führt an China kein Weg vorbei, meint Verpackungsspezialist Christian Rommel in Hong Kong. Allerdings ist das Geschäft nicht ohne Risiko und bei den Angeboten muss der Kunde ganz klar die Spreu vom Weizen trennen können. Sonst können sich Einsparpontenziale schnell ins Gegenteil verkehren, wenn im Vorfeld etwa der falsche Lieferant gewählt wird oder man das Geld für Produktionsüberwachung und Qualitätskontrolle sparen will. Präsenz ist auf dem chinesischen Markt essentiell und persönliche Kontakte oder eigenes, chinesisches Personal vor Ort ist unverzichtbar.

In heimische Gefilde führt uns die Messevorschau zur Brau Beviale (Seite 28). In Nürnberg präsentieren vom 9. bis 11. November im Messezentrum Nürnberg gut 1300 Aussteller ihre Neuheiten für die Getränkewirtschaft. Jahr für Jahr entstehen nicht nur weitere Getränkeideen, auch Vorhandenes positioniert sich neu. Ob es sich dabei um innovative Konzepte für Tee-, Malz-, spezielle Biermischgetränke oder Premium-Mineralwasser handelt - Kreativität erzeugt Verbraucherinteresse. Eine immer dominantere Rolle bei der Positionierung von Getränken spielt deren Verpackung. So wird auch auf dieser Brau das Thema Verpackung und Verpackungsmaschinen eine wichtige Rolle spielen. Dabei gilt es, Verbraucherinteressen exakt zu erfassen, Nachhaltigkeit in die Konzepte mit zu integrieren und die Anlageneffizienz zu steigern.

Ihre Meinung:
eva.middendorf@huethig.de

Über die Firma
Hüthig GmbH
Heidelberg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!