Editorial

Es ist ein Kreuz...

Ja, das ist immer eine Frage des Blickwinkels. Meiner Meinung nach sind all diese Meldungen leider inzwischen von immer geringerem Wert, weil sie bewusst so oder ganz nach Intention auch anders formuliert werden könnten. Die OECD spricht von Rezession, da das Wirtschaftswachstum in Deutschland im zweiten Halbjahr um möglicherweise 0,2 Prozent schrumpfe. Für mich ist das maximal eine Stagnation - und wenn ich gar den vorherigen Boom, der ja nicht von Dauer sein konnte, betrachte, relativiert sich dieses Stagnieren noch mehr. Die Menschen, die diesen Institutionen vorstehen, sollten sich nicht länger zu Handlangern von politischen Interessen machen lassen. Das gilt auch für meine Kollegenzunft der Wirtschaftspresse. Denn: Werden Ängste geschürt oder falsche Erwartungen in Umlauf gebracht, kann das eine Währungs- und Wirtschaftszone gewaltig in den Abgrund ziehen. Wir brauchen in den Institutionen und der Wirtschaftspresse keine Marktschreier und Lobbyisten, wir brauchen dort seriöse Menschen, die ihre Worte wägen, ehe sie sie in die Welt hinaustragen! Nur dann haben die Verlautbarungen einen Wert und erreichen die Menschen.

Ich halte es da mit dem Statistischen Bundesamt und glaube den Beamten dort. Denn auch der Fachverband Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) meldet durchweg gute Zahlen. Im ersten Halbjahr setzten die deutschen Verpackungs-
maschinenbauer im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wertmäßig annähernd 13 Prozent mehr Anlagen weltweit ab.

Szenenwechsel: Wenn sich die Wälder langsam goldgelb färben und Lebkuchen erstmals nach längerer Pause wieder im Regal stehen, dann ist die Fachpack nicht weit. Noch wenige Tage trennen uns von der bedeutendsten Messe in Deutschland in diesem Jahr. Über 100 Aussteller mehr als noch beim vergangenen Mal haben sich angemeldet. Bald knackt die NürnbergMesse die 1.500er-Ausstellermarke. Damit Sie nichts Wichtiges verpassen, liegen diesem Heft unser umfangreicher Messeguide mit vielen Produktneuheiten und unser Pocketguide zum Themenpark „Verpackung in der Medizintechnik und Pharmazie" bei. Wir können Ihnen diese Publikationen nur wärmstens empfehlen, da sie Ihnen, liebe Leser, bei der Messevorbereitung ein guter Begleiter sein werden.

Nach Nürnberg geht es für viele Aussteller und Besucher noch nach Chicago zur Pack Expo. Doch zunächst wird es in der alten Reichsstadt unterhalb der mächtigen Burg spannend. Ich wünsche Ihnen viele gute Gespräche, Projekte und Aufträge. Wir sehen uns in Nürnberg!

Ihre Meinung: matthias.mahr@huethig.de

 

Über die Firma
Hüthig GmbH
Heidelberg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!