-

Einen Systembaukasten zum Aufbau von Vakuum-Endeffektoren bietet die J. Schmalz GmbH, Glatten, an.

Anzeige

Einen Systembaukasten zum Aufbau von Vakuum-Endeffektoren bietet die J. Schmalz GmbH, Glatten, an. Damit lassen sich innerhalb kürzester Zeit leichtgewichtige Endeffektoren für den Einsatz in Pickern, Case-Packern und Toploading-Maschinen zusammenstellen. Ob Blister, Beutel oder Kartonagen – je nach Handhabungsaufgabe lassen sich Greifsysteme mit bis zu zwölf Saugstellen für Traglastbereiche von 10 bis 1 500 Gramm individuell konfigurieren. Der neue Pralinensauger SPG-33 sorgt mit seiner Glockenform und der extrem dünnen Dichtlippe des Saugers dafür, dass glatte, dekorierte und gefüllte Pralinen auch bei Vakuumwerten unter -100 mbar sicher gehalten und bruchfrei umgesetzt werden. Der aus dem FDA-konformen Werkstoff Silikon gefertigte Sauger ist für den direkten Lebensmittelkontakt zugelassen.

 

  • Mit dem Systembaukasten lassen sich leichte Vakuumendeffektoren schnell zusammenstellen. (Foto: Schmalz)

Unternehmen

J. Schmalz GmbH

Johannes-Schmalz-Str. 1
72293 Glatten
Deutschland

Zum Firmenprofil