Haftmaterial für Etiketten

Mit allen Wassern waschbar

Die Herma GmbH aus Filderstadt hat als Spezialist für Selbstklebetechnik ihr Sortiment um seewasserbeständige Dispersionshaftkleber erweitert. Als Alternative zu UV-Acrylathaftklebern bietet die dispersionshaftkleberbasierte Lösung gleich zwei Vorteile: Sie ist günstiger in der Beschaffung, in der Verarbeitung sinkt das Risiko von Klebstoffbluten deutlich. Herma setzt auf vier Neuheiten: Die weiß glänzende PP-Folie (Sorte 880), die als Obermaterial besonders witterungs- und chemikalienbeständig ist, wird zusammen mit den Haftklebern 62Xpc und 65Tpc seewasserbeständig.

Beide Haftkleber zeichnen sich durch hohe Anfangs- und Endhaftung sowie durch eine sehr hohe Scherfestigkeit aus. Gemeinsam sind sie auch licht- und wärmebeständig sowie äußerst langlebig. Genauso effektiv ist das weiß matte Folienobermaterial PO Laser (Sorte 801) in Verbindung mit dem Dispersionshaftkleber 64Z oder mit dem UV-Acrylathaftkleber 64B. Die speziell für den Einsatz auf Laserdruckern entwickelte PO-Folie ist besonders für die Produktkennzeichnung von Fässern oder Paletten geeignet.


Technische Details

  • seewasserbeständig
  • witterungs- und chemikalienbeständig
  • licht- und wärmebeständig

 

Über die Firma
Herma GmbH
Filderstadt
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!