Home News News Walki investiert am Standort Steinfurt

Walki investiert am Standort Steinfurt

Die Walki Gruppe, führender Hersteller von Verpackungsmaterialien und technischen Verbundstoffen, hat bekannt gegeben, in einen SheetPro Querschneider des US-amerikanischen Unternehmens MarquipWardUnited mit einer Breite von 2,56 Metern zu investieren. Der Querschneider wird im Werk Steinfurt installiert und bereits Anfang des Jahres 2010 in Betrieb genommen. Die Investition ist wesentlicher Bestandteil der Strategie zur kontinuierlichen Weiterentwicklung des Walki-Standortes in Steinfurt. Weitere Optimierungen des Maschinenparks sollen folgen.

Der SheetPro Querschneider, mit modernster Technologie ausgestattet, wird es dem Unternehmen ermöglichen, sowohl die Produktqualität als auch die Produktionseffizienz weiter zu optimieren. Die neue Maschine weist insbesondere folgende Eigenschaften auf:: Doppelabrollung mit automatischem Rollenwechsel bis zu einem Rollengewicht von 10 Tonnen, dreistufige vollautomatisierte Planrichteinheit für konstant gute Planlage, vollautomatische Einstellung der Maschinenparameter für effiziente Auftragswechsel, integriertes MarquipWardUnited-Messerschärfsystem für gleichbleibende Schnittqualität und zur Minimierung von Wartungszeiten, sowie die Möglichkeit, nach Register zu schneiden

Wolfgang Thissen, veranwortlicher Vice President des Geschäftsbereichs Consumer Board und Geschäftsführer der Walki GmbH in Steinfurt, erklärt: "Walki ist stolz, in modernste Technologie zu investieren, mit der wir künftig unsere Möglichkeiten ausbauen, die Ansprüche unserer Kunden an PE-beschichtete und laminierte Verpackungsmaterialien mit Barriereeigenschaften zu erfüllen. Diese Investition beweist in Zeiten wirtschaftlicher Herausforderungen, mit welcher Zuversicht Walki als Marktführer einer starken Zukunft im Bereich der Barriereverpackungen entgegen sieht.

Die Walki Gruppe produziert an sieben Standorten weltweit Verpackungsmaterial mit Barrierebeschichtung, kaschierte Packstoffe sowie Papier für industrielle Zwecke. Mit Produktionsstandorten in Finnland, Deutschland, Großbritannien, Polen, China und Schweden sowie knapp 1.000 Beschäftigten erreicht die Unternehmensgruppe einen Umsatz von etwa 300 Mio. Euro. Im Werk Steinfurt sind knapp 150 Mitarbeiter beschäftigt. Das Werk Steinfurt gehört zum Geschäftsbereich "Consumer Board" der Walki Gruppe und produziert im Schwerpunkt Karton mit Barrierefunktion für die europäische Faltschachtelindustrie.

Über die Firma
Walki Wisa Group
Pietarsaari
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!