Sabine Loos wird Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund

Die Koelnmesse gratuliert Frau Sabine Loos zu ihrer Wahl zur zukünftigen Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH. „Ich danke Frau Loos für ihre langjährige für die Koelnmesse geleistete Arbeit und wünsche Ihr viel Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe,“ freut sich Gerald Böse, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Koelnmesse, über die berufliche Weiterentwicklung seiner ehemaligen Mitarbeiterin.

Sabine Loos ist bereits seit 1991 bei der Koelnmesse tätig. Im Rahmen ihrer beruflichen Laufbahn übte sie verschiedene Funktionen aus. Als Referentin und Projektleiterin betreute sie Themen wie die Weltleitmessen Anuga und die Internationale Süßwarenmesse. 2004 übernahm sie die Geschäftsbereichsleitung Technologie und Umwelt bei der Koelnmesse. Im Rahmen ihrer Aufgabe war sie für die Weiterentwicklung und Internationalisierung der Leitmesse Anuga FoodTec zuständig. Zu den weiteren Schwerpunkten gehörten der Auf- und Ausbau neuer Veranstaltungen am Messestandort Köln mit Veranstaltungen wie z.B. der Pro Sweets Cologne, der Carbon Expo und der Wowex sowie die Etablierung neuer Projekte im Ausland in China, Singapur und den USA.

Sabine Loos scheidet zum 31.7. 2011 aus der Koelnmesse aus. Im Zusammenhang mit ihrer neuen Tätigkeit hat die Koelnmesse Frau Loos von ihrer aktuellen Tätigkeit entbunden, damit sie sich bereits vorzeitig ihrer neuen Aufgabe widmen kann.

Über die Firma
Koelnmesse GmbH
Köln
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!