Verpackungsexperte Rajapack weiht neuen Standort ein

Neben Maschinenpräsentationen, von Umreifung über Luft- und Schaumpolsterung bis hin zu kompakten Geräten für Schrumpfungsanwendungen, konnten sich die Gäste an einzelnen Ständen über Geschenk- und Versandverpackungen, Verschlussmittel, Bürobedarf oder das Umweltengagement der Verpackungsexperten informieren.

Delphine Jean, Marketing Direktorin bei Rajapack: „Im Rahmen der Hausmesse haben wir erstmals die Öffentlichkeit an unseren neuen Standort eingeladen. Dabei war uns besonders wichtig, den Gästen ein Gefühl für die vielseitigen Aspekte unseres Arbeitens zu vermitteln. Sie sollten die Welt des Verpackens selbst erleben - hautnah und zum Anfassen."

Auf rund 2.200 m² befinden sich Verkauf, Service, Marketing und Administration. Die Räumlichkeiten bieten bis zu 120 Mitarbeitern Platz. Der neue Firmensitz liegt auf einem 10.500 m² großen Gelände im Gewerbegebiet Ettlingen West. „Seit rund einem Jahr arbeiten wir nun in unserem neuen Gebäude und der Umzug hat sich für uns absolut gelohnt", so Harald Schönfeld, General Director bei Rajapack, in seiner Ansprache. „Die Infrastruktur sowie die Autobahn- und Zuganbindungen in Ettlingen sind für uns hervorragend. Dank der geringen Distanz zu unserem alten Standort haben sich fast alle Mitarbeiter entschlossen, mit uns umzuziehen. Das freut uns persönlich und wirtschaftlich, denn als Unternehmen sind wir auf die Expertise unserer Fachkräfte angewiesen."

Auch Oberbürgermeister Johannes Arnold begrüßte in seiner Ansprache die Ansiedlung der Verpackungsspezialisten in der Region. „Mit Rajapack hat Ettlingen einen weiteren wichtigen Arbeitgeber hinzugewonnen und wird als Wirtschaftsstandort noch einmal bereichert", so Arnold. „Für ein Unternehmen wie Rajapack, das langfristig immer weiter wachsen will, war die Entscheidung, bei uns zu investieren, auf jeden Fall richtig. Ettlingen in der Technologieregion Karlsruhe liegt nicht nur im Herzen Europas, sondern gehört auch technologisch, wirtschaftlich und kulturell zur europäischen Spitzenklasse."

Zum Abschluss der Veranstaltung kreierte der Künstler Guntram Prochaska in einer Holz-Säge-Musikperformance unter der Begleitung zweier Musiker mit seiner Kettensäge eine Skulptur aus Holz. Die neue Skulptur begrüßt künftig im Eingangsbereich die Besucher des Unternehmens.

(mns)

 

Über die Firma
Rajapack GmbH
Ettlingen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!