Kartonpackungen und Füllmaschinen

Brasilianische Molkerei füllt mit SIG Combibloc ab

(Foto: SIG Combibloc)
(Foto: SIG Combibloc)
Mit einer Maschine des Typs CFA 812 werden künftig verschiedene Sorten UHT-Milch in unterschiedlichen Fettgehaltsstufen sowie Milchmischgetränke der Marke „Sabe“ in der 1-l-Kartonpackung Combibloc Midi abgefüllt.

Ferner ist eine Füllmaschine des Typs CFA 712 in Betrieb. Damit werden eine Sahne der Marke „Sabe“ sowie Milchmischgetränke der Marke „Sabidinho“ im Kleinformat Combibloc Small 200 ml abgefüllt.

Im Sabe-Werk in Muribeca im Bundesstaat Sergipe arbeiten 300 Mitarbeiter. Täglich werden bis zu 330.000 l Milch verarbeitet. Sabe Alimentos investierte 50 Mio Euro in das neue Werk, das im April 2012 die Produktion aufnahm.

(mns)
Über die Firma
SIG Combibloc GmbH
Linnich
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!