Home News News Peter Steindl führt HDG und Fawema

Peter Steindl führt HDG und Fawema

Nach 27 Jahren an der Spitze der HDG hat Hans Detlef Glindemann das Unternehmen rückwirkend zum 01.01.2011  an den strategischen Investor Peter Steindl, geschäftsführender Inhaber der Fawema GmbH & Co. KG übergeben.

Steindl übernimmt die Geschäftsleitung für beide Unternehmen persönlich und wird zusammen mit Herrn Adrian Mitas (Kaufmännischer Leiter der Fawema) als Geschäftsführer bei HDG tätig. Hans Detlef Glindemann wird die Geschäftsleitung der HDG bis Ende 2011 weiterhin unterstützen.

Die HDG Verpackungsmaschinen GmbH aus Kürten  ist als Hersteller  von horizontalen Form- Füll und Verschließmachinen für Siegelrandbeutel bekannt. Mit einem Team von derzeit 55 Mitarbeitern werden Siegelrandbeutelmaschinen mit Produktionsleistungen bis zu 400 Beuteln pro Minute produziert. In den vergangenen 2 Jahren hat bei HDG ein Wachstum von  über 20% stattgefunden.

Das Kerngeschäft bei Fawema bildet die Produktion von Verpackungsmaschinen für das Abfüllen von trockenen, freifließenden Schüttgütern in vorgefertigte Blockbodenbeutel aus Papier oder Kunstofflaminaten. Mit ca. 100 Mitarbeitern fertigt Fawema im Schnitt 50 Maschinen und Systemlösungen pro Jahr.

„Die Lieferprogramme der beiden Unternehmen ergänzen sich hervorragend, ohne dass eine Wettbewerbssituation entsteht. Schon kurzfristig werden Synergieeffekte entstehen, von denen beide Unternehmen langfristig profitieren", erläutert Peter Steindl. Auch zukünftig sollen HDG und Fawema ihren Geschäftsbetrieb unabhängig voneinander fortsetzen.

Siegelrandbeutelmaschine RBK (Bild HDG)
Über die Firma
HDG Verpackungsmaschinen GmbH
Lindlar
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!