Anzeige
Investition

Altana investiert 100 Mio. Euro in Landa Digital Printing

Anzeige
Im Nanographic Printing™-Prozess werden Milliarden von Landa NanoInk™-Tröpfchen auf ein beheiztes Förderband aufgetragen, um ein nur 500 Nanometer dünnes Druckbild zu erzeugen. Das Bild ist sofort trocken und kann auflaminiert werden, ohne in das Papier oder den Kunststoff einzudringen. Durch den geringeren Materialverbrauch im Vergleich zu anderen Druckverfahren sinken die Kosten deutlich. (Quelle: Landanano/Altana)
Im Nanographic Printing™-Prozess werden Milliarden von Landa NanoInk™-Tröpfchen auf ein beheiztes Förderband aufgetragen, um ein nur 500 Nanometer dünnes Druckbild zu erzeugen. Das Bild ist sofort trocken und kann auflaminiert werden, ohne in das Papier oder den Kunststoff einzudringen. Durch den geringeren Materialverbrauch im Vergleich zu anderen Druckverfahren sinken die Kosten deutlich. (Quelle: Landanano/Altana)
Die von Altana eingebrachten finanziellen Mittel sollen für den letzten Entwicklungsschritt der Nanography-Technologie verwendet werden – ein von Landa entwickelter wasserbasierter Digitaldruckprozess. Konkret fließen die Mittel in den Bau und Produktionsstart von Nanographic-PrintingTM-Druckmaschinen sowie in den Aufbau von Produktionskapazitäten für NanoInkTM-Tinten von Landa.

Altana wird als aktiver Partner mitwirken und will Erfahrungen aus seinen Druckindustrie-Geschäftsbereichen einbringen, darunter BYK Additives & Instruments, Eckart Effect Pigments und Actega Coatings & Sealants.
Matthias L. Wolfgruber, CEO Altana AG (Foto: Altana/Landa)
Matthias L. Wolfgruber, CEO Altana AG (Foto: Altana/Landa)
Benny Landa, Chairman und CEO Landa Corporation (Foto: Altana/Landa)
Benny Landa, Chairman und CEO Landa Corporation (Foto: Altana/Landa)
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(mns)
Über die Firma
Altana AG
Wesel
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!