Software

KHS bietet App, um Anlagen online zu überwachen

KHS Everywhere kommuniziert mit allen KHS-Anlagen und -Maschinen, die mit dem neuen Clearline HMI ausgestattet sind. Voraussetzung für die Nutzung von KHS Everywhere sind Netzwerktechnologien, über die Signale von Maschinen und Anlagen zur Verfügung gestellt werden, die Verbindung mit dem eigenen Firmennetzwerk und ein KHS-Everywhere-Server.
Die App KHS Everywhere ermöglicht die Ansicht des Status quo von Abfüll- und Verpackungslinien jederzeit und an jedem Ort der Welt. (Foto: KHS)
Die App KHS Everywhere ermöglicht die Ansicht des Status quo von Abfüll- und Verpackungslinien jederzeit und an jedem Ort der Welt. (Foto: KHS)
Die Software selbst lässt sich wie eine klassische App für Apple-Geräte mit IOS-Betriebssystem ab Version 6 herunterladen. Die Verbindung vom Server zum Smartphone läuft über VPN-Technologien oder gesicherte Wireless Netze. Login über Username und Passwort sind vorgesehen. KHS Everywhere lässt sich wie eine klassische App bedienen. Durch Antippen oder Wischen erhält der Anwender die gewünschten Informationen.

Betrachtung der Anlagen im Detail

Zuerst erfolgt die Darstellung aller an das System angeschlossenen Abfüll- und Verpackungslinien. Gewählt werden kann dann, welche der Anlagen genauer betrachtet werden soll. Daraufhin steht die jeweilige Linie mit ihren Maschinen im Fokus. Deren farbliche Kennzeichnung beschreibt ihren momentanen Zustand.

Beispielsweise bedeutet eine blaue Umrandung des Maschinensymbols, dass ein Fehler vorliegt und ein Bediener eingreifen muss. Die gelbe Darstellung steht für kurzfristige Warnhinweise, zum Beispiel wenn an einer Maschine Material nachzufähren ist. Rot kennzeichnet die höchste Alarmstufe, beispielsweise bei einem Nothalt. Bei Grün ist alles in Ordnung.

Für jede einzelne Maschine ist der Maschinenstatus in Detailansicht möglich. Zudem sind Prozessparameter wie Druckwerte und Temperaturen aber auch Zählerstände und verarbeitete Gebindevarianten abrufbar. Auch Einzelmaschinen können betrachtet werden. Der Einstieg in das Programm erfolgt direkt auf Maschinenebene.

Weiterentwicklung auf Basis von Kundenanforderungen

KHS Everywhere wurde insbesondere für Manager konzipiert, die jederzeit den Einblick in das Anlagengeschehen wünschen. Auch Schichtführer und Bediener zeigen laut KHS Interesse an der App.

Unternehmen, die sich für KHS Everywhere entscheiden, können die Freischaltung unterschiedlicher Bereiche für ihre Mitarbeiter über ein User-Anmeldesystem vornehmen. Die App ist updatefähig und wird von KHS permanent anhand von Kundenanforderungen weiterentwickelt.

(mns)
Über die Firma
KHS GmbH
Dortmund
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!