Home Produkte Ausrüstung Robotersteuerung: Steigerung der Performance um bis zu fünf Prozent

Automatisieren

Robotersteuerung: Steigerung der Performance um bis zu fünf Prozent

Foto: Adept
Foto: Adept
 

Der Smart Controller EX verfügt über Gigabit Ethernet-Anschlüsse, einen Hochgeschwindigkeitsprozessor und wird mit der Software-Neuentwicklung Adept eV+ betrieben. Gesteigerte Prozessorleistung und schnelle Datenkommunikation ermöglichen es, die Arbeitsgeschwindigkeit der Roboter laut Hersteller um bis zu fünf Prozent zu steigern. Der Smart Controller verfügt über einen um Faktor zehn leistungsfähigeren Prozessor als die Vorgängergeneration. Die Steuerung verfügt über einen viermal größeren Speicher. Ein zwei-GB-SD-Speicherkartenplatz erweitert das Funktionsspektrum – so können Anwender Daten zwischen verschiedenen Steuerungen und Log-Daten und Datensicherungen auf einen PC übertragen. Die eingesetzte Software ist eine vollständige Neuentwicklung und baut auf einem Echtzeit-System auf. Adept eV+ ist abwärts kompatibel zu Adept V+ und erlaubt die Anbindung an die Adept Bildverarbeitung Adept Sight. Adept konzipierte den Smart Controller für den Einsatz mit Scara-Robotern (Cobra S), Viper sechs-Achs-Robotern, Quattro Parallel-Robotern und Python Linear-Modulen.

 

Technische Details
  • Gigabit Ethernet-Anschlüsse
  • zwei-GB-SD-Speicherkartenplatz
  • Hochgeschwindigkeitsprozessor
Über die Firma
Omron Electronics GmbH
Langenfeld
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!