Packmittel

Metsä Board stellt Karton für den Gastronomiebereich vor

Carta Allura wurde gezielt für Luxus-Endanwendungen entwickelt und eignet sich dank ihrer Glätte für Folienkaschierungen, Laminierungen, Hochglanzlackierungen und weitere Spezialeffekte. Darüber hinaus werden Premiumprodukte durch die hohe Weiße und das attraktive Erscheinungsbild dieser Qualität ins rechte Licht gerückt. Carta Allura eignet sich für Parfüms, Kosmetik- und Pflegeprodukte, Luxuslebensmittel und -getränke sowie Grafikanwendungen. Carta Allura ist leichtgewichtig und besitzt gleichzeitig eine hohe Festigkeit.  Aufgrund seiner Konsistenz und Steifigkeit verhält sich das Produkt bei der Produktion einwandfrei. Es ist auch auf der Rückseite gestrichen, um dem Schachtelinneren ein edles Finish zu geben. Carta Dedica wurde für den rasch wachsenden Gastronomiebereich entwickelt. Diese Kartonqualität bietet Sicherheit für den Kontakt mit Lebensmitteln und ausgezeichnete Formbarkeit. Daher ist sie für Becher, Teller, Imbiss- und Menüschalen, Manschetten und Deckel sowie allgemeine Anwendungen im Lebensmittelbereich geeignet. Carta Dedica ist in zwei Varianten erhältlich: in einer Ausführung mit Kaolinstrich für Premium-Druckergebnisse und in einer ungestrichenen Ausführung mit einem natürlicheren Erscheinungsbild. Wenn eine weitere Sperrschicht benötigt wird, kann Carta Dedica auch mit einer Extrusions- oder Dispersionsschicht versehen werden. Der Karton ist vollgeleimt, um Durchdringen in den Kantenbereichen zu verhindern und dafür zu sorgen, dass die Stabilität des Kartons auch bei Kontakt mit Flüssigkeiten und feuchten Lebensmitteln oder bei Kondensatbildung erhalten bleibt. Aufgrund seiner konsistenten Qualität zeigt der Karton ausgezeichnetes Laufverhalten bei der Weiterverarbeitung und im Druck. Sicherheit spielt heute eine wichtige Rolle: Carta Dedica ist für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen und darüber hinaus geruchs- und geschmacksneutral. Daher ist die Kartonqualität für viele Mitnahmeprodukte („to go“) ideal geeignet, darunter Eiskrem, Backwaren, Konditoreigebäck, Sandwiches und Wraps sowie heiße, kalte und gekühlte Getränke. Bei der Herstellung werden keine optischen Aufheller verwendet. Modo Northern Light ist ein vollgebleichter, leichtgewichtiger, ungestrichener Liner mit hoher Weiße, ideal für Microfluting und traditionelle Wellpappenverpackungen. Er ist für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln und anderen empfindlichen Produkten geeignet. Das Sortiment umfasst auch zwei doppelt gestrichene Ausführungen: Modo Northern Light Litho wurde speziell für die Litholaminierung entwickelt und eignet sich auch für andere Offset-Anwendungen; Modo Northern Light Flexo wird für den Flexo-Preprint empfohlen. Modo Northern Light ist in niedrigen Flächengewichten (80-160 g/m2) erhältlich und eignet sich aufgrund seiner hohen Weiße insbesondere für Microfluting-Anwendungen, zum Beispiel als Verpackung von Parfüms, Kosmetik- und Pflegeprodukten, Arzneimitteln oder Mobilgeräten. Bei der Wellpappenherstellung weist das Produkt aufgrund seines hohen Volumens nur eine geringe Neigung zum Waschbretteffekt auf und bietet sowohl im Volltonflächendruck als auch im Rasterverlaufsdruck ausgezeichnete Druckeigenschaften und hohen Kontrast. Es kann als Fluting (Wellenpapiere), als Außendecke oder als Innendecke eingesetzt werden.

(mid)
 Carta Dedica ist für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen und darüber hinaus geruchs- und geschmacksneutral.
Carta Dedica ist für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen und darüber hinaus geruchs- und geschmacksneutral.
 
Über die Firma
Metsä Board
Wiener Neudorf
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!