Countdown Lebensmittelinformationsverordnung

GS1 Germany unterstützt bei Umsetzung der neuen LMIV

Die Initiative bündele Services und Lösungen für ein LMIV-konformes Stammdatenmanagement, heißt es seitens GS1 Germay. Ziel sei es, Unternehmen umfassend durch die Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen zu begleiten.

Auf der Website www.lmiv-services.de oder unter der Hotline 0221 / 300 61 888 können Hersteller und Händler erfahren, wie sie ihre individuellen Anforderungen aus der LMIV erfüllen. Per Online-Analyse wird der Status quo ermittelt. Weiterführende Informationen, Tools und Ansprechpartner stehen laut GS1 Germany zur Verfügung.

„Berücksichtigt wird bei der Initiative außerdem die GDSN-Migration. Sie ist eine Voraussetzung zur Erfüllung der LMIV, da nur hier – im Gegensatz zum Sinfos-Pool – die zusätzlichen Attribute eingepflegt werden können“, erläutert Jörg Pretzel, Geschäftsführer von GS1 Germany.

Die Grundlage für die Erfüllung der LMIV hatte GS1 Germany bereits 2012/2013 geschaffen: Gemeinsam mit Rechts- und Datenexperten aus Industrie und Handel wurden die Anforderungen der LMIV in Bezug auf relevante Stammdaten im GDSN (Global Data Synchronization Network) analysiert und die Ergebnisse in einer LMIV-GDSN-Mappingtabelle veröffentlicht. Der Artikelstammdatenpool der 1Worldsync wurde entsprechend aufgerüstet und die Kunden sind zur Migration in GDSN aufgefordert.
GS1 Germany, 1Worldsync und Smart Data One unterstützen Industrie und Handel bei der Umsetzung der LMIV mit einer Webseite und einer Hotline. (Quelle: GS1 Germany)
GS1 Germany, 1Worldsync und Smart Data One unterstützen Industrie und Handel bei der Umsetzung der LMIV mit einer Webseite und einer Hotline. (Quelle: GS1 Germany)
 

(mns)
Über die Firma
GS1 Germany GmbH
Köln
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!