Home Produkte Ausrüstung Beliebig kombinierbar

Abfüllmaschine

Beliebig kombinierbar

Foto: Bausch + Ströbel
Foto: Bausch + Ströbel
 

Das Prinzip dieser neuen Lösung ist denkbar einfach in der Anwendung: In einem speziellen Isolator, der die Produktion unter Bedingungen der Reinraumklasse A ermöglicht, können einzelne Produktionsmodule nach dem Lock-and-Key-Prinzip eingebaut werden – sei das nun eine Anlage zur Verarbeitung von Spritzen im Nest, oder eine Füll- und Verschließmaschine für Vials. Auch ein Gefriertrockner kann integriert werden. Einbau bedeutet hier konkret, dass das jeweilige Produktionsmodul ganz einfach wie ein Arbeitstisch aus dem Isolator herausgefahren und durch ein anderes ersetzt werden kann. Für die sichere und gasdichte Verbindung von Isolator und Produktionsmodul sorgt eine spezielle aufblasbare Dichtung im L-Flansch. Das sichere und effektive Ein- und Ausschleusen von Material in beziehungsweise aus dem Isolator ermöglicht die schnelle Schleuse Sara. Diese vom Isolator unabhängige vollautomatische Dekontamination erfolgt mit Wasserstoffperoxid und dauert im Schnitt nur etwa 15 Minuten.

 

Anbieter von
  • Lösungen für Ampullen
  • Lösungen für Flaschen und Vials
  • Lösungen für Einmalspritzen
 
Über die Firma
Bausch + Ströbel GmbH + Co. KG Maschinenfabrik Ilshofen
Ilshofen
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!