Unternehmen

Erste Reimotec Hochleistungs-Verpackungsbandanlage für PP und PET in China installiert

Für den Geschäftsführer des chinesischen Verpackungsbandherstellers ist die Investition ein entscheidender Schritt für eine langfristig erfolgreiche Produktion: „Mit der neuen Anlage von Reimotec haben wir unsere Produktivität deutlich gesteigert. Aber was für uns entscheidender ist: die Qualität unserer Produkte ist dank Reimotec ebenfalls deutlich gestiegen. Wir können jetzt in Märkte einsteigen, die für uns vorher nicht zu erreichen waren.“ Die Reimotec Anlage ist mit einem gleichläufigen Doppelschnecken-extruder mit Vakuumentgasung ausgerüstet, der vor allem bei der Produktion von PET-Verpackungsbändern wirtschaftliche Vorteile schafft: Im Gegensatz zu Einschneckensystemen kann auf eine aufwändige Vortrocknung des Materials verzichtet werden. So können PET Flakes einfacher verarbeitet werden. Detlef Kolb, Geschäftsführer von Reimotec sagt: „Die Doppelschneckentechnologie ist in der Investition zunächst teurer. Die Mehrkosten amortisieren sich wegen der Energieersparnis und der hohen Flexibilität hinsichtlich der Rohstoffe aber sehr schnell. Mittelfristig senken Produzenten durch die Direktextrusion ihre Produktionskosten.“ Zusätzlich zum Doppelschneckenextruder ist die Anlage mit modernen Technologien für eine zuverlässige und effiziente Produktion ausgerüstet: Verstreckung, Prägeeinheit, Fixierung und Wickler sind in state-of-the-art Technologie ausgeführt. Ein Siebwechsler mit Rückspüleinrichtung sorgt bei der Verarbeitung von verunreinigten Materialien zusätzlich für lange Anlagenlaufzeiten ohne Siebwechsel und das moderne Automatisierungssystem ermöglicht die sichere und reproduzierbare Produktion unterschiedlichster Bandgrößen.
Verpackungsbänder ersetzen heute in vielen Bereichen, wie der Papier-, Textil-, Bau- und Stahlindustrie zunehmend Stahlbänder, weil die
Verpackung mit PET-Bändern für den Endanwender meist nicht nur preiswerter ist, sondern im Handling auch deutlich sicherer. (Foto: Reimotec)
Verpackungsbänder ersetzen heute in vielen Bereichen, wie der Papier-, Textil-, Bau- und Stahlindustrie zunehmend Stahlbänder, weil die Verpackung mit PET-Bändern für den Endanwender meist nicht nur preiswerter ist, sondern im Handling auch deutlich sicherer. (Foto: Reimotec)
Über die Firma
REIMOTEC Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Ober-Abtsteinach
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!