Verpackungsmaschine

Beutelverpackungsmaschine für Food und Nonfood

Foto: KHS
Foto: KHS
 

Das System realisiert die Herstellung von Standbeuteln, Flachbeuteln und Bodenfaltbeuteln aus Folienlaminaten. Möglich sind die Simplex- (ein Beutel pro Maschinentakt) und die Duplex-Verarbeitung (zwei Beutel pro Maschinentakt). Beutelmaße können bei Simplex-Führung in der Breite zwischen 125 und 400 mm und in der Höhe zwischen 125 und 380 mm variieren. Bei Duplex-Betrieb reduziert sich die Beutelbreite auf bis zu 200 mm. Das maximale Beutelgewicht liegt bei 2,3 kg. Die Leistung des Innopouch K-400 beträgt bis zu 70 Takte pro Minute. Neue Beutelformate und Leistungen sind realisierbar. Beim Innopouch K-400 handelt es sich um eine horizontal arbeitende Beutelverpackungsmaschine, die taktweise agiert. Für jeden Schritt bei der Beutelherstellung und beim Füllvorgang ist eine separate Station zuständig. Das Ergebnis ist laut KHS eine hervorragende Beutelqualität und -optik sowie hohe Füllgenauigkeit. Formatwechsel lassen sich bei der mit linearer Servo-Antriebstechnik ausgestatteten Beutelverpackungsmaschine zügig durchführen. Insbesondere die bisher zeitaufwendigen Simplex-/Duplex-Umstellarbeiten wurden vereinfacht und verkürzen die Umstellzeiten.

 

Technische Details
  • Simplex- oder Duplex-Verarbeitung
  • max. Beutelgewicht: 2,3 kg
  • bis zu 70 Takte pro Minute
Über die Firma
KHS GmbH
Dortmund
Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!