Home Themen Packmittel, Packhilfsmittel, Packstoffe Internationaler Auftritt globaler Marken

High Q Packaging worldwide

Internationaler Auftritt globaler Marken

Die Edelmann-Kunden müssen 
sich darauf verlassen können, 
dass die Haarcolorationen auf der 
Verpackung in Frankreich genauso 
farbecht wiedergegeben werden wie 
in Deutschland oder Polen. Daher 
betreut ein Key Account Manager von 
Edelmann die Kunden als zentraler 
Ansprechpartner. Er ist mit ihren 
Logistikprozessen sowie den druck-
technischen Anforderungen für die 
Verpackungen vertraut. (Foto: Edelmann)
Die Edelmann-Kunden müssen sich darauf verlassen können, dass die Haarcolorationen auf der Verpackung in Frankreich genauso farbecht wiedergegeben werden wie in Deutschland oder Polen. Daher betreut ein Key Account Manager von Edelmann die Kunden als zentraler Ansprechpartner. Er ist mit ihren Logistikprozessen sowie den druck- technischen Anforderungen für die Verpackungen vertraut. (Foto: Edelmann)
 

Schön sein, gepflegt sein – der neue Körperkult kennt keine Grenzen, aber kulturelle Unterschiede. Weltweit betrachtet sind Konsumenten von Beauty-Care-Produkten grundverschieden und zum Teil sehr wählerisch: Asiaten zum Beispiel mögen multifunktionale Produkte wie eine Creme, die Feuchtigkeit spendet, revitalisiert, tönt und gleichzeitig Faltenbildung hemmt. Ein deutscher Verbraucher hingegen würde diese Creme niemals kaufen. Er lehnt mehr als drei Funktionen in einem Produkt ab. Im Allgemeinen bevorzugen Menschen mit dunkler Hautfarbe Kosmetik mit aufhellender Wirkung – denn helle Haut symbolisiert ein höheres Sozialprestige. Besonders Männer der aufstrebenden indischen Mittelschicht verlangen daher sogenannte Whitening-Produkte.

Zu den Ansprüchen von Verbrauchern an Beauty-Care-Produkte ließen sich noch viel mehr Fakten aufzählen. Sie stammen aus sehr aufwendigen Tests und Untersuchungen von Global Playern der Beauty-Care-Branche unter Verbrauchern und geben Einblick in die unterschiedlichen Schönheitsideale und Marktanforderungen. L’Oréal beispielsweise vertreibt seine Produkte nach eigenen Angaben in 130 Ländern dieser Welt. Für einen solch globalen Markenauftritt bedarf es auch einen globalen Verpackungsauftritt – das Erscheinungsbild der Verpackung, ihre Konstruktion sowie die Qualität der drucktechnischen Umsetzung und Veredelung sollen überall auf der Welt einheitlich sein.

Damit die international operierende Edelmann-Gruppe diese Anforderungen erfüllen kann, setzte das Heidenheimer Familienunternehmen schon frühzeitig auf eine konsequente Internationalisierung und ist heute mit 13 eigenen Produktionsstandorten in Europa, Südamerika, Indien und China vertreten.

Die Wahl dieser Standorte im Ausland orientiert sich an den strategisch relevanten Märkten der Markenartikler und Pharmazeuten. Unter ihnen die global agierenden Marktführer der Branchen Health Care, Beauty Care und Consumer Brands. Damit erfüllt Edelmann wichtige Kriterien seiner Kunden: Nähe, durchgängige Kommunikation und schnelle Reaktion auf Kundenwünsche. Mit Erfolg: Etwa 55 Prozent des Umsatzes (Geschäftsjahr 2013: 233 Millionen Euro) erwirtschaftet die Edelmann-Gruppe inzwischen an ihren Standorten im Ausland.
Rund 350 Millionen Faltschachteln für Haarcolorationen produziert Edelmann Jahr für Jahr. Keine andere Sparte der Beauty-Care-Branche stellt an ihre Hersteller höhere Qualitätsanforderungen. Da die Farbwiedergabe auf der Verkaufsverpackung am POS kaufentscheidend ist, werden nur extrem niedrige Farbabweichungen im Druckbild toleriert. 
(Foto: Edelmann)
Rund 350 Millionen Faltschachteln für Haarcolorationen produziert Edelmann Jahr für Jahr. Keine andere Sparte der Beauty-Care-Branche stellt an ihre Hersteller höhere Qualitätsanforderungen. Da die Farbwiedergabe auf der Verkaufsverpackung am POS kaufentscheidend ist, werden nur extrem niedrige Farbabweichungen im Druckbild toleriert. (Foto: Edelmann)
Edelmann „Concepts“ – die neue Dimension weltweiter Kundennähe Mit „Concepts“ bietet die Verpackungsgruppe Edelmann für jeden individuellen Kundenbedarf weltweit die passenden Service-Packages in Sachen Beratung, Produktion und Prozessgestaltung. Für sich oder in Verbindung mit anderen sind die sieben Concepts „Performance“, Excellence“, „Security“, „Efficiency“, „Sustainability“, „Digital“ und „Future“ Basis einer kundenindividuellen Verpackung. Sie alle gründen auf nachfolgend genannten Kompetenzbausteinen:

effect Form und Veredelung für die Sinne brand für die Kommunikation der Marke format maßgeschneiderte Verpackungsgrößen und Formen convenience Benutzerfreundlichkeit und einfache Handhabung worldwide für den international einheitlichen Markenauftritt confidence Therapietreue und das Gesundwerden security Produkt- und Markenschutz knowledge für informative Verpackungen und Packungsbeilagen resource Rohstoff- und energieeinsparende Produktion und Logistik runability optimale Befüllung und Maschinengängigkeit digital Kennzeichnung, Codierung und Late Stage Customizing online digitale Vernetzung für eine crossmediale Präsentation „High Q Packaging“ – das internationale Edelmann Leistungsversprechen Edelmann-Kunden profitieren von einem weltweit einheitlichen Auftritt ihrer Marke, an dem Verpackungslösungen in einer durchgängig hohen Qualität über alle Produktionsstätten hinweg einen nicht unerheblichen Anteil haben. „High Q Packaging“ heißt das Leistungsversprechen von Edelmann, das für hohe Technologie- und Produktionsstandards an allen 13 Fertigungsstätten weltweit steht. „Wir haben mit High Q Packaging einen hohen Produktionsstandard erarbeitet, den wir unseren Kunden konsequent international verfügbar machen“, sagt Oliver Eschbaumer, Verantwortlicher für Marketing bei Edelmann. Mit diesem Prinzip kommen Markendesigns, auch mit aufwendigen Konstruktionen und Veredelungen, immer mit der gleichen Qualität an den POS – egal, ob in Europa, Asien oder Lateinamerika.

Hohe Anforderungen der Beauty-Care-Branche Dass diese Planung aufgeht, zeigt das internationale Geschäft der Haarcolorationen, für die die Edelmann-Gruppe rund 350 Millionen Faltschachteln jährlich produziert. Damit ist die Gruppe die Nummer eins in dieser Verpackungssparte – eine Sparte der Beauty-Care-Branche, die besonders hohe Druck-Anforderungen an ihre Hersteller stellt. Die Farbwiedergabe auf der Verkaufsverpackung ist am POS kaufentscheidend, der Toleranzwert für Farbabweichungen im Druckbild extrem niedrig. Für kein anderes Kosmetiksegment stellen die Kunden an Verpackungshersteller höhere Qualitätsanforderungen. Daher laufen bei einem federführenden Key Account Manager von Edelmann die Fäden zusammen. Er betreut als zentraler Ansprechpartner die Kunden und ist mit ihren Logistikprozessen sowie den drucktechnischen Anforderungen für die Verpackungen vertraut. So können sich die Kunden darauf verlassen, dass zum Beispiel die Haarcoloration „lichtblond“ auf der Verpackung in Mexiko genauso farbecht wiedergegeben wird wie in Deutschland oder Polen.

Einheitliche technische Standards Mit Unterstützung der technischen Teams sorgen die Key Account Manager dafür, dass Druckbilder einheitlich umgesetzt werden. Idealerweise werden die Basisdaten zentral und kostengünstig im Werk Heidenheim erstellt und vom jeweils für den Zielmarkt zuständigen Werk online übernommen. Dort werden die Daten in die Basisdatensätze eingepasst sowie Facings mit Seitenteilen und Ingredience-Angaben zusammengebracht.

Damit sorgt Edelmann für einen durchgehend hohen und technologisch überzeugenden „High Q“-Standard über alle Produktionsstandorte. „Eine durchgehende Qualität, wie sie gerade für Global Premium Brands im Konsumgüterbereich unabdingbar ist, kann nur sicher garantiert werden, wenn sie zentral koordiniert wird“, sagt Oliver Eschbaumer.

Zusätzlich entsteht ein erheblicher finanzieller Vorteil für Hersteller, Kunden und schließlich auch den Verbraucher. Denn durch die Vor-Ort-Produktion nahe beim Kunden wird die Kommunikation zwischen Hersteller und Auftraggeber vereinfacht, Aufträge können schnell ausgeführt werden, neuentwickelte Verpackungen erreichen eine kürzere Time-to-Market, und schließlich entfallen hohe Transportkosten und Importzölle.

Eine Qualität weltweit Ein weiteres Element für die Abwicklung internationaler Verpackungsaufträge ist die technische Harmonisierung der Edelmann-Werke. Die Ausstattung der installierten Anlagen für Vorstufe, Druck und Weiterverarbeitung ist identisch. Technikteams mit Mitarbeitern aus Heidenheim und den Produktionsstandorten im Ausland kalibrieren die Anlagen einheitlich. Beispielsweise kommen in den Werken Heidenheim und Mexiko zwei identische Acht-Farben-Druckmaschinen für den Druck von Faltschachteln für Haarcolorationen zum Einsatz. „Dass wir mit weitestgehend einheitlichen Maschinenstandards Synergien realisieren, ist eine wichtige Basis, um unser Ziel zu erreichen: eine Qualität weltweit“, so Eschbaumer.
Für die Pflegereihen von Garnier Ultralift »Complete Beauty« und »Youth Radiance« hat Edelmann die Verpackungen realisiert. Die Basisdaten der Druckbilder werden zentral in Heidenheim erstellt und jeweils für den Zielmarkt zuständigen Standort online übernommen. Damit garantiert Edelmann einen durchgehend hohen und technologisch überzeugenden »High Q«-Standard.
(Foto: Edelmann)
Für die Pflegereihen von Garnier Ultralift „Complete Beauty“ und „Youth Radiance“ hat Edelmann die Verpackungen realisiert. Die Basisdaten der Druckbilder werden zentral in Heidenheim erstellt und jeweils für den Zielmarkt zuständigen Standort online übernommen. Damit garantiert Edelmann einen durchgehend hohen und technologisch überzeugenden „High Q“-Standard. (Foto: Edelmann)
Über die Firma
Edelmann Group
Heidenheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!