Verpackungsdruck

DS Smith investiert in Wellpappendrucksystem von Fujifilm

DS Smith sei das weltweit erste Verpackungsunternehmen, das die Maximalkonfiguration bestellt habe, um zukünftig ein- und zweiseitige Wellpappen-Displays beziehungsweise Verpackungen mit einer Leistung von mehr als 500 m²/Stunde fertigen zu können, so Fujifilm. Es handelt sich um eine Kombination aus dem Digitaldrucksystem Inca Onset S40i, Uvijet OL-Tinten und einem vollautomatischen Handlingsystem, das in Großbritannien installiert wurde.

David Atchinson, Produktionsleiter für Displays bei DS Smith, sagt: „Das automatische Handlingsystem war ein wichtiger Faktor bei unserer Entscheidung für Fujfilm. Damit lässt sich nicht nur die Produktivität optimieren, sondern gleichzeitig können sich unsere Mitarbeiter nach dem Start des Druckvorgangs anderen Aufgaben widmen.“ Die Druckqualität, die Produktionsgeschwindigkeit und die Zuverlässigkeit seien weitere Schlüsselfaktoren bei der Entscheidung für die Fujifilm-Lösung gewesen.
DS Smith investiert als erstes Unternehmen in ein Wellpappendrucksystem von Fujifilm. (Foto: Fujifilm)
(mns)
Über die Firma
FUJIFILM Europe GmbH
Düsseldorf
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!