Fusion

Smurfit Kappa übernimmt US-Verpackungshersteller

Bates ist mit 320 Mitarbeitern vor allem in der Region Texas seit vielen Jahren etabliert. Ein wesentlicher Teil der rund 135.000 t Wellpappe, die das Unternehmen verarbeitet, soll zukünftig von Smurfit Kappa Orange County (SKOC) in Dallas geliefert werden.
Smurfit Kappa wird das US-amerikanische Unternehmen Bates Container LLC übernehmen - Hersteller von Verpackungslösungen aus Wellpappe. (Foto: Smurfit Kappa)
Smurfit Kappa wird das US-amerikanische Unternehmen Bates Container LLC übernehmen - Hersteller von Verpackungslösungen aus Wellpappe. (Foto: Smurfit Kappa)
Der Kaufpreis liege zunächst bei 150 Mio. US-Dollar, so Smurfit Kappa, und wird aus vorhandenen Geldreserven finanziert. Zudem werden voraussichtlich weitere 7,5 Mio. US-Dollar zu einem späteren Zeitpunkt fällig. Das Pro-forma-EBITDA 2014  von Bates liegt bei voraussichtlich 18,5 Mio. US-Dollar. Nach Abschluss der Transaktion erwartet Smurfit Kappa Synergien von rund 11,5 Mio. US-Dollar innerhalb der ersten 24 Monate. Einschließlich der Synergien soll die Übernahme zu einem 5,25-fachen Pro-forma-EBITDA führen.

Die Akquisition von Bates Container ergänze sich ideal mit der Übernahme von SKOC im Dezember 2012, so Tony Smurfit, COO bei Smurfit Kappa: "Sie wird erheblichen Spielraum für weitere Synergien in beiden Unternehmen bieten. Vor allem soll Bates zukünftig mit einem Teil der 350.000 t Recycling-Wellpappe, die SKOC herstellt, beliefert werden.“

(mns)
Über die Firma
Smurfit Kappa Deutschland GmbH
Hamburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!