Anzeige
Akquisition

Langley übernimmt Druckchemie

Anzeige

Druckchemie verzeichnet einen Jahresumsatz von etwa 75 Mio. Euro und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben Europas führender Hersteller von Druckchemikalien und verfügt über zahlreiche Standorte in Europa sowie in Brasilien.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat Langley eine Reihe ergebnisschwacher Unternehmen aufgekauft und diese zu einem Konzern mit einem Umsatz von fast 1 Mrd. Euro zusammengeführt. Die Unternehmensgruppe beschäftigt inzwischen über 4.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern der Welt.

Langley ist erstmals im Januar 2012 mit dem Erwerb des deutschen Druckmaschinenherstellers Manroland Sheetfed in die Druckindustrie eingestiegen. "Wir sind sehr zufrieden, dass wir die Vereinbarung zum Kauf von Druckchemie erzielen konnten. Das Unternehmen ergänzt unser Manroland-Druckmaschinengeschäft und unterstreicht darüber hinaus unser Engagement in diesem Bereich", so ein Langley-Sprecher.

(mns)

Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!