Anzeige
Investition

Brigl & Bergmeister steigert Kapazität

Anzeige
B&B modernisiert auch am slowenischen Standort Vevce: Der Schwerpunkt liegt hier auf der Verbesserung der Barriereeigenschaften von Papieren für flexible Verpackungen. (Foto: Brigl & Bergmeister)
B&B modernisiert auch am slowenischen Standort Vevce: Der Schwerpunkt liegt hier auf der Verbesserung der Barriereeigenschaften von Papieren für flexible Verpackungen. (Foto: Brigl & Bergmeister)

B&B beauftragte die Firma Voith mit dem Bau der Filmpresse Speedsizer für die Papiermaschine am Standort Niklasdorf, um dort die konventionelle Leimpresse zu ersetzen. Zusätzlich wird eine kontaktlose energiesparende Kompaktkombination aus Infrarot- und Lufttrocknung (qDryPro) eingebaut und das Dampf- und Kondensatsystem sowie die Lufttechnik modifiziert. Der Einbau soll im September 2015 erfolgen und den im April 2014 eingebauten neuen Stoffauflauf ergänzen.

Die Investitionen sollen bei reduziertem Energieverbrauch die jährliche Kapazität in Niklasdorf um 5.000 t steigern. Neben Qualitätsverbesserungen bei der bestehenden Produktpalette würden Möglichkeiten für Neuentwicklungen von Spezialpapieren geschaffen, so ein Unternehmenssprecher.

Auch am slowenischen Standort Vevče läuft ein Modernisierungs- und Erweiterungsprogramm, das 2013 mit dem Einbau einer Filmpresse begann. Ein Schwerpunkt der Entwicklungsarbeit liegt hier auf der Verbesserung der Barriereeigenschaften bei Papieren für flexible Verpackungen. In Vevče können bereits nassfeste Etikettenpapiere erzeugt werden.

(mns)

Über die Firma
Brigl & Bergmeister GmbH Papierfabrik
Niklasdorf
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!