-

Laila Rogestedt wird zum 1. März 2015 Leiterin des Bereichs Innovation and New Business bei Södra. Als Mitglied der Konzernleitung wird sie unmittelbar dem Präsidenten und CEO Lars Idermark unterstellt sein. Rogestedt tritt die Nachfolge von Karin Emilsson an, die Södra verlassen wird.

Anzeige
Laila Rogestedt, künftige Leiterin Innovation and New Business bei Södra im südschwedischen Värö. (Foto: Södra)

Laila Rogestedt, ab März 2015 Leiterin Innovation and New Business bei Södra im südschwedischen Värö. (Foto: Södra)

Rogestedt studierte an der Chalmers University of Technology in Göteborg, Schweden, Verfahrenstechnik mit dem Schwerpunkt Kunststofftechnik und schloss mit dem Master of Science ab.

Seit 1991 hatte sie innerhalb des internationalen Chemiekonzerns Borealis diverse Positionen in den Bereichen Produktion, Investitionen, Personal und Marketing inne.

Derzeit ist sie bei Borealis für die Produkt- und Technologieentwicklung im Kunststoffbereich sowie für das Innovation Centre in Stenungsund verantwortlich. Vor ihrer Tätigkeit für Borealis arbeitete Rogestedt für die Materialentwicklungsabteilung von Volvo.

(mns)