Investition

Spatenstich für neues Uhlmann-Gebäude am Standort Laupheim

Nach seiner Fertigstellung integriert das neue Gebäude Wareneingang, Lager, Vormontage und Montage unter einem Dach. Dies soll die organisatorischen Abläufe optimieren und kürzere Wege für die Mitarbeiter schaffen. Der zweistöckige Neubau ist das größte in einem Abschnitt gebaute Projekt in der Firmengeschichte des Systemlieferanten für pharmazeutisches Verpacken. Die Investitionen belaufen sich auf über 20 Mio. Euro.

„Der Neubau ist ein wichtiger Baustein für den Wachstumskurs, auf dem sich Uhlmann befindet. Zudem bekennen wir uns mit dieser Investition klar zum Standort Laupheim. Qualität ‚Made in Germany‘ ist für uns auch in Zukunft ein wichtiger Erfolgsfaktor“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Tobias Uhlmann.

Spatenstich in Laupheim: Tobias Uhlmann 
(4. v. r.), der Laupheimer Bürgermeister Rainer Kapellen (2. v. r.) sowie die Uhlmann-Geschäftsführung und weitere am Bau Beteiligte. (Foto: Uhlmann)
Spatenstich in Laupheim: Tobias Uhlmann (4. v. r.), der Laupheimer Bürgermeister Rainer Kapellen (2. v. r.) sowie die Uhlmann-Geschäftsführung und weitere am Bau Beteiligte. (Foto: Uhlmann)

Visualisierung der neuen Halle (Quelle: Barkow Leibinger)
Visualisierung der neuen Halle (Quelle: Barkow Leibinger)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(mns)

Über die Firma
Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG
Laupheim
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!