Anzeige
Personalie

Geschäftsführung bei KBA wechselt

Anzeige
Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 wird Reinhard Marschall die KBA Deutschland GmbH als neuer Geschäftsführer leiten. (Foto: KBA)
Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 wird Reinhard Marschall die KBA Deutschland GmbH als neuer Geschäftsführer leiten. (Foto: KBA)

Der 49-Jährige kam 2010 als Vertriebsleiter für KBA-Bogenoffsetmaschinen in Österreich und den Staaten Ex-Jugoslawiens zur österreichischen KBA-Mödling. Zuvor arbeitete er bei einem anderen Druckmaschinenhersteller im Vertrieb. In den vergangenen vier Jahren konnte er in Österreich, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina sowie Serbien neben bestehenden Anwendern Neukunden für die Rapida-Bogenoffsetanlagen gewinnen und den Marktanteil von KBA als weltweit zweitgrößten Hersteller ausbauen.

Angesichts des anhaltenden Strukturwandels in der Druckbranche wolle Marschall als neuer Geschäftsführer der KBA Deutschland die Kommunikation mit den Kunden intensivieren sowie Vertrieb und Service mit entsprechenden Teams stärker regional ausrichten, teilte das Unternehmen mit.

Neben dem Hauptsitz in Radebeul bei Dresden unterhält KBA Deutschland Niederlassungen in Würzburg (KBA-Süd) und zukünftig in Österreich (KBA-Mödling) und Serbien (KBA Süd-Ost). Die Region Nordrhein-Westfalen wird durch das Handelshaus Heinrich Steuber GmbH + Co. in Mönchengladbach betreut.

(mns)

Über die Firma
Koenig & Bauer AG (KBA)
Würzburg
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!