Tetra Pak hilft Lebensmittelherstellern, Fertigprodukte schneller auf den Markt zu bringen

 

Foto: Tetra Pak
Foto: Tetra Pak

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Tetra Pak
Foto: Tetra Pak

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lebensmittelhersteller können durch eine so vielseitige Anlage deutlich schneller auf Veränderungen der Marktnachfrage reagieren: Mit nur einem Knopfdruck kann von einer Rezeptur auf die andere gewechselt werden, wobei die gleichbleibende Produktqualität jederzeit gewährleistet ist.

„Unsere benutzerfreundliche Technologie und der Automatisierungsgrad der Tetra Pak Pasteurisieranlage PF machen die Anlage zu einer überzeugenden Lösung für Kunden unterschiedlichster Art im Bereich der Fertigprodukte. Ein großer Teil dieser Kunden nutzt bereits Anlagen von Tetra Pak. Ihnen bietet die Einführung der neuen Technologie die Chance, neue Einkommensquellen zu erschließen“, so Anders Yngwe Söderstjerna, Manager des Centre of Expertise for Prepared Food von Tetra Pak. „Ihre wettbewerbsfähigen Gesamtbetriebskosten machen die Anlage auch zu einem idealen Einstiegssystem für Unternehmen, die bislang noch keinen Zugang zu diesem Markt hatten.“

Die Tetra Pak Pasteurisieranlage PF kann entweder als eigenständiges System genutzt oder mit anderen Anlagen von Tetra Pak zu einer Prozesslinie verbunden werden. Durch seine modulare Bauweise können außerdem schrittweise neue Funktionen hinzugefügt werden.

Über die Firma
Tetra Pak GmbH & Co. KG
Hochheim a. Main
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!