Home News Messen 2. Internationale Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie startet heute

Messe

2. Internationale Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie startet heute


Vom 10.-12. März 2015 ist die CCE International wieder der Branchentreff für Experten der Wellpappen- und Faltschachtelindustrie. Mit mehr als einem Drittel Zuwachs an Ausstellern und Netto-Ausstellungsfläche im Vergleich zur Premiere 2013, zeigt die Messe in der Halle B6 des Münchner Messegeländes ein vielfältiges Angebotsspektrum, auf insgesamt 4.500 m2.
Das Messeprofil umfasst Rohstoffe, Verbrauchsmaterialien, Wellpappenanlagen, Zubehör und Komponenten, Converting-Ausrüstung für Wellpappe und Faltschachteln, Design und CAD/CAM, Schneid-, Rill- und Stanztechnik, Peripheriegeräte, Druckverfahren und -ausrüstung, Materialhandling und Lagerhaltung, Palettenumreifungs- und -transportsysteme, MIS- und Produktionsplanungssysteme, Abfallwirtschaft und Ballenpressen sowie dazugehörige Dienstleistungen.

Offene Seminarreihe rund um Converting-Lösungen für die Verpackungsindustrie
Das messebegleitende Seminarprogramm zu branchenrelevanten Themen wie „Digital Print“, „Folding and Gluing“ und „Accurate Die-Cutting“ findet an allen drei Messetagen am Stand 285 in der Halle B6 statt. Es richtet sich an Experten aus der Wellpappen- und Faltschachtelindustrie und bietet einen anregenden Überblick zu spezifischen Themen mit anschließender Frage- und Antwortrunde nach jeder Präsentation.

Unter den Referenten befinden sich führende Industrie-Experten wie Hewlett Packard, Sun Automation, British Converting Solutions, Duran Machinery, Baumer hhs, Cerulean, Durst, Xeikon, Esko, Dicar, BCM Transtech, Talleres Serra, Bahmüller GmbH, W.H. Leary, Ammeraal Beltech und InPrint.
Die Seminare werden auf Englisch abgehalten, mit Ausnahme eines deutschsprachigen Blocks zum Thema „Digital Print“ am Mittwoch, den 11. März, um 11 Uhr. Die Teilnahme an den Seminaren ist für Messebesucher kostenfrei.

Eintrittskarten können auch während der Messe noch im Online-Vorverkauf zum ermäßigten Preis erworben werden. Das Tagesticket kostet online €20 und das Dauerticket €30. Vor Ort kosten die Eintrittskarten jeweils €32 bzw. €47. Die Tickets sind ebenfalls gültig für den Parallelevent ICE Europe 2015: Die 9. Veranstaltung der weltweit führenden Fachmesse für das Converting von flexiblen, bahnförmigen Materialien wie Papier, Film, Folie und Vliesstoffen findet zeitgleich mit der CCE International in den gegenüber gelegenen Hallen A5 und A6 statt.
Das Messeprofil der ICE Europe umfasst Maschinen, Zubehör und Systeme zur Beschichtung, Kaschierung, Trocknung und Härtung, Vorbehandlung und Konfektionierung, Schneide- und Wickeltechnik, Flexo- und Tiefdruck, Lohnveredelung und Fabrikmanagement.
Die CCE International 2015 in der Halle B6 des Münchener Messegeländes ist über den Eingang Ost erreichbar. Die Messe ist noch bis einschließlich Donnerstag, den 12. März 2015, geöffnet. Die Öffnungszeiten sind am Mittwoch, den 11. März 2015, von 9:00 – 17:00 Uhr, und am Donnerstag, den 12. März 2015, von 9:00 – 16:00 Uhr.

Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!