Home News News Bobst erzielt Nettoergebnis von rund 53 Millionen Schweizer Franken

Jahresabschluss

Bobst erzielt Nettoergebnis von rund 53 Millionen Schweizer Franken

Die Verbesserung des Betriebs- und Nettoergebnisses führt Bobst unter anderem auf eine gute Auslastung der Produktionskapazitäten zurück, die an die Nachfrage angepasst wurde.

Das Betriebsergebnis in Verbindung mit einer weiteren Reduzierung des Nettoumlaufvermögens ergaben einen Barmittelzufluss aus Geschäftstätigkeit in Höhe von CHF 129.4 Mio. (CHF 83.2 Mio. in 2013). Dies ermöglichte dem Konzern, die Nettoverschuldung von CHF 109.0 Mio. in 2013 auf CHF 17.7 Mio. in 2014 herabzusetzen.

Die Rendite aus eingesetztem Kapital (ROCE) erreichte 12.6 Prozent gegenüber 8.6 Prozent im Jahr 2013.

Nach der Ankündigung der Schweizerischen Nationalbank am 15. Januar leitete Bobst Maßnahmen ein, um Kosten zu reduzieren. Das Unternehmen will damit die betrieblichen Auswirkungen des Anstiegs des Schweizer Frankens verringern.

Für 2015 rechnet Bobst bei aktuellen Wechselkursen mit einer Marge des Betriebsergebnisses von mehr als 5 Prozent und einer Marge des Nettoergebnisses von mehr als 3 Prozent.

Weitere Informationen: investors.bobst.com

(mns)

Über die Firma
Bobst Group Deutschland GmbH
Meerbusch
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!