Verpackungsmaschine

Faltverpackungsanlage Multisan von Alpma sorgt für Flexibilität und Geschwindigkeit

Als Hochleistungsportionierung punktet die Anlage mit einer platzsparenden Bauweise und gleichmäßigen Portionsgewichten bei minimaler Randlochung und geringem Reinigungsaufwand. (Foto: Alpma)
Als Hochleistungsportionierung punktet die Anlage mit einer platzsparenden Bauweise und gleichmäßigen Portionsgewichten bei minimaler Randlochung und geringem Reinigungsaufwand. (Foto: Alpma)

 

Köln mag nicht unbedingt für seine Käsespezialitäten bekannt sein, die Anuga FoodTec ist für die Alpma Alpenland Maschinenbau, ein weltweit führender Maschinen- und Anlagenbauer für Käsereien, jedoch längst ein fester Termin im Kalender. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Käsebruchbereitung: Als weltweit einziger Hersteller bietet das Unternehmen mit dem Koagulator und der Bassine-Technologie umfassende Lösungen, die sich flexibel auf die unterschiedlichen Anforderungen und räumlichen Gegebenheiten bei kleinen wie auch großen Käseherstellern anpassen lassen. Die Schnittkäseportionierung Formatic ermöglicht das kontinuierliche Abfüllen von Schnittkäsebruch unter Molke direkt in die Käseform.

Als Hochleistungsportionierung punktet die Anlage mit sehr hoher Produkt- und Formatflexibilität, einer platzsparenden Bauweise und gleichmäßigen Portionsgewichten bei minimaler Randlochung und geringem Reinigungsaufwand. Weiteres Highlight am Stand ist die Faltverpackungsanlage Multisan. Sie sorgt für maximale Flexibilität und Geschwindigkeit beim Verpacken der fertig portionierten Weichkäse. Die Anlage verarbeitet unterschiedlichste Formen, Formate und Konsistenzen von Käse. Das Verpackungsmaterial kann dabei je nach Käsesorte individuell festgelegt werden. Ein intuitives Touch-Panel garantiert die optimale Kontrolle über den gesamten Verpackungsprozess hinweg und ein einfaches, störungsfreies Handling.

 

Aussteller für:

  • Prozess- und Käsereitechnik
  • Schneidetechnik
  • Verpackungstechnik

 

Anuga FoodTec:
Halle 9.1, Stand A40/B59

 

Über die Firma
ALPMA Alpenland Maschinenbau GmbH
Rott am Inn
Newsletter

Das Neueste von
neue verpackung direkt in Ihren Posteingang!